Toronto

Ontarios Hauptstadt Toronto ist ein Schmelztiegel der Kulturen bekannt für ihre Weltoffenheit, ihren Spirit und ihre fantastische Food-Szene.

Auch rund um Toronto gibt es jede Menge zu entdecken: Tagesausflüge führen zu den Niagara Falls, in die außergewöhnlichen Weinbaugebiete der Niagara Peninsula sowie zu zahlreichen Abenteuern in der Natur.  

Unternimm einen Einkaufsbummel in Downtown oder stöbere in den Second-Hand-Läden in Kensington Market - In Torontos bunten und multikulturellen Stadtvierteln gibt es nicht nur trendige Boutiquen und angesagte Vintage-Shops, sondern auch kleine Kunstgalerien, Designstudios und belebte Cafés und Bars. Ein Hotspot für Foodies und eine Institution in Toronto ist der St. Lawrence Market. In der historischen Markthalle reihen sich bunte Obst- und Gemüsestände, Fleisch, Fisch, Käse und Marktrestaurants mit Speisen aus aller Welt dicht an dicht. Wer genug geschlemmt hat, sollte sich die fantastischen Museen und Galerien wie das Ontario Science Centre, das Royal Ontario Museum und die Art Gallery of Ontario sowie die lebendige Livemusikszene nicht entgehen lassen.

Um mehr über alles zu erfahren, was es in Toronto zu sehen und zu tun gibt, scrolle nach unten oder besuche die offizielle Tourismus-Website der Stadt. 

Wo liegt Toronto?

Die Stadt Toronto liegt an der Westseite des Lake Ontario, gegenüber den Niagarafällen, im Süden Ontarios. Sie ist mit dem Auto, Bus, Zug oder Flugzeug leicht zu erreichen. 

Einige Aktivitäten sind aufgrund von COVID-19 eventuell leider nicht möglich.

Viele dieser touristischen Erlebnisse erfordern Voranmeldungen oder unterliegen COVID-19-Einschränkungen. Es ist wichtig, sich vor Reiseantritt direkt beim Anbieter zu erkundigen. Hole Dir jetzt die aktuellen Informationen.

Toronto Sehenswürdigkeiten

Besucher müssen nicht lange durch Toronto wandern, um etwas Unglaubliches zu finden – Feinschmecker, Musikliebhaber und Kunstliebhaber werden Toronto als eine Oase der Kultur empfinden. Spaziere durch Viertel wie den Kensington Market mit seinen talentierten Straßenmusikern und Second-Hand-Läden. 

Wenn Dir der Sinn nach Kultur und Geschichte steht, besuche die Casa Loma, ein burgartiges Herrenhaus mitten in der Stadt, oder vergnüge Dich im historischen Distillery District. Ein Besuch im Museum sollte natürlich auch auf dem Programm stehen: Ob weltberühmte Kunstmuseen wie das Museum of Contemporary Art, die Art Gallery of Ontario oder das historische Royal Ontario Museum - Toronto lässt die Herzen von Kulturliebhabern höher schlagen. 

An einem sonnigen Tag bieten Torontos viele Parks Besuchern bequeme und geräumige Plätze für ein Picknick, eine Runde Frisbee oder einen Spaziergang. Von begrünten, schattigen Bereichen wie dem High Park bis hin zu sonnigen Plätzen zum Schwimmen entlang des Seeufers - Toronto ist perfekt für Naturliebhaber.   

Feinschmecker werden sich in Toronto, der Heimat der unvergleichlichen multikulturellen Küche, nie langweilen. Probiere köstliche Dim Sum und Nudelsuppen in Chinatown oder schlemme Dich durch das vielfältige kulinarische Angebot des St. Lawrence Market. 

Den besten Blick auf die Skyline hast Du vom CN Tower.  Dieses 147-stöckige Gebäude ragt hoch über Toronto und bietet ein atemberaubendes Panorama auf die Stadt, die Umgebung und den wunderschönen Ontariosee. 

Toronto Nachbarschaften und Distrikte

Der Großraum Toronto umfasst über 20 einzigartiger Stadtviertel. jedes mit seinem eigenen Stil, einschließlich ausländischer Speisen, weltberühmter Kunst und Outdoor-Erlebnissen. Hier sind einige der schönsten Viertel von Toronto. 

Chinatown/Kensington Market

Dieses flippige, fröhliche Viertel ist möglicherweise das kultigste Viertel in Toronto und beherbergt unzählige asiatische Restaurants und Märkte, farbenfrohe Straßenkunst und Graffiti sowie typische Reihenhäuser.

Old Town/Distillery District

Von historischen Gebäuden wie dem Flatiron Building bis hin zu leckeren Märkten wie dem St. Lawrence Market, die Fußgängerzone Old Town und das Distillery District  – In Toronto findet jeder SEINViertel für einen Stadtbummel. 

 

Entertainment District

Es ist, wie es sich anhört – der beste Ort, um einen Film zu sehen, ein Theaterstück oder ein Konzert im Theater zu sehen, einem der Sportteams der Stadt einen Sieg zuzusehen oder eine mondäne Nacht in der Stadt zu verbringen.

Yorkville/The Annex

Charmante Architektur, elegante Designer-Boutiquen und Kunstgalerien machen Yorkville und das Annex zum perfekten Ausflugsziel für diejenigen, die sich unter die High-Society mischen wollen.  

Queen West

Queen West ist einer der vielen kulturellen Hotspots Torontos und es lohnt sich, jeden Winkel zu erkunden, von lebendigen Kunstwerken wie der Graffiti Alley bis hin zu unzähligen Boutiquen und Restaurants.

West End

Dieses am Wasser gelegenen Viertel, grenzt sowohl an den Ontariosee als auch an den Humber River und ist voller inspirierender Architektur,  kleiner Buchhandlungen und Restaurants sowie einer blühenden Kunstszene. 

The Beaches

Im The Beaches ist der Name Programm. Suche Dir einen der vier Strände zum Entspannen aus und schlendere durch das malerische Viertel mit seinen vielen kleinen Geschäften. 

 

Wissenswertes über den Besuch von Toronto

Egal, ob Du Dich noch in der Planungsphase befindest oder bereits in Toronto bist, Du wirst die Empfehlungen der Einheimischen in der Stadt zu schätzen wissen.

Wo tolle Street Art zu finden ist

Das Wandbild "This is Paradise" (Cameron House, Queen Street West und Cameron Street) ist eines der vielen Beispiele für die großartige Straßenkunst in Toronto. Fahre einen Block nach Süden zur Rush Lane, um die berühmte Graffiti Alley der Stadt zu finden.

Wo die tollsten Instagram-Bilder entstehen

Das Distillery District (Parliament Street und Mill Street) stammt aus den 1830er Jahren. Die ehemalige Gooderham & Worts-Destillerie ist heute eine nationale historische Stätte, die Einheimische und Besucher mit ihren charmanten Boutiquen, Galerien und Restaurants anzieht.

Toller Ort, um die Herbstfarben zu sehen?

Wenn du nach den besten herbstfarben in toronto suchst, begib dich in den high park.

Wo man die schönsten Aussichten auf die Stadt hat.

Die SkyPod-Aussichtsplattform am CN Tower bietet einen 360-Grad-Blick aus aufregenden 447 Metern über der Stadt.

Vergiss nicht zu packen

Vor allem im Frühjahr und Herbst können die Tages- und Nachttemperaturen stark schwanken. Wir empfehlen Dir daher Dich nach dem Zwiebelprinzip zu kleiden. So wirst Du Dich den ganzen Tag im Freien wohlfühlen!

Entdecke, was andere erlebt haben, und lass Dich von ihren Erlebnissen inspirieren.

Tagge Dein Foto mit #DiscoverON und inspiriere andere!