Kingston

Kingston verfügt über vier Rembrandt-Gemälde, zwei Filmfestivals und eine pulsierende Einkaufsszene in der Innenstadt. Kingston ist die Heimat von Ontarios ältestem öffentlichem Markt und Kanadas angesagtester Live-Musikszene und eine begehbare Stadt, in der versteckte Gassen Antiquitätenmärkte und Restaurantterrassen beherbergen. Mit Dutzenden von Museen und historischen Stätten und Dutzenden weiterer einzigartiger Einkaufs- und Speiseerlebnisse bietet Ihnen Kingston an jeder Ecke etwas Altes und Neues.

Um mehr über alles zu erfahren, was es in Kingston zu sehen und zu tun gibt, scrollen Sie nach unten oder besuchen Sie die Tourismus-Website der Stadt .

Wo ist Kingston?

Kingston liegt auf den traditionellen Gebieten der Huron-Wendat und des Mississauga der Ojibways. Bei den einheimischen Ureinwohnern ist dieser Ort seit langem als Katarowki bekannt, was „ein Ort, an dem es Lehm gibt“ bedeutet. In Anishnaabowin ist es „Gaadanokwii“. In Mohawk ist es „Ken'tarókwen“.

Kingston/Katarokwi erkennt die immerwährende Präsenz anderer indigener Nationen, der Metis, Inuit und anderer First Nations an. Wir sind dankbar, in diesem Gebiet zu leben und es zu besuchen, und erkennen an, dass jeder von uns die Verantwortung hat, dieses Land zu ehren, indem wir sanft und respektvoll darauf gehen und die immense Schönheit der natürlichen Landschaft genießen.

Kingston liegt im Südosten von Ontario, wo sich der Ontariosee, der St. Lawrence River und der historische Rideau-Kanal treffen, und genau in der Mitte zwischen Ottawa, Montreal, Toronto und Syracuse, New York. Die Stadt ist über den Highway 401 gut erreichbar.

Unternehmungen in Kingston

Kombinieren Sie das großartige Erbe, die Geschichte und die Architektur von Kingston mit dem dynamischen kulturellen Leben der Stadt für einen wirklich einzigartigen Kurzurlaub. Lassen Sie das Auto stehen, während Sie die Kalksteinstraßen des fußgängerfreundlichen Stadtzentrums erkunden, die mit Restaurants und Bars übersät sind, die einige der besten Speisen und Getränke anbieten, die Sie finden werden, sowie eine Fülle unabhängiger Geschäfte und Boutiquen, die nur in Kingston zu finden sind.

Angereichert durch eine aktive Kunst- und Kulturszene bietet Kingston das ganze Jahr über dynamische Festivals und Veranstaltungen. Cineast? Erleben Sie die besten Filme des Landes beim Kingston Canadian Film Festival oder gehen Sie beim Reelout Queer Film Festival auf Fragen der Identität ein. Bücherwurm? Verbinden Sie sich mit Ihren Lieblingsautoren beim Kingston WritersFest. Feinschmecker? Besuchen Sie das YGK Craft Beer Fest oder Corks & Forks. Musikliebhaber? Das Limestone City Blues Festival und das Back to the Farm Beer and Music Festival sind ein Muss, außerdem können Sie fast jeden Abend der Woche Live-Musik aus den vielen Pubs, Tavernen und Cafés von Kingston hören.

Kingston ist auch etwas für Kinder! Veranstaltungen wie Maple Madness, Buskers Rendezvous und Movies in the Square bieten familienfreundliche Kost, während die vielen Museen von Kingston ansprechende Kinderausstellungen und Programme bieten, die die ganze Familie genießen kann, darunter das Museum of Healthcare, das PumpHouse und das Frontenac County Schools Museum . Oder packen Sie ein Picknick ein und besuchen Sie einen der vielen Strände, Parks oder Wanderwege der Stadt. Grass Creek Park und Breakwater Park, die über einen zugänglichen Strand verfügen, sind beides Favoriten.

Kingston Nachbarschaften und Bezirke

Die Stadt Kingston besteht aus mehreren unterschiedlichen Stadtteilen, die Stadt kann jedoch geografisch in vier Hauptgebiete unterteilt werden.

Innenstadt und innere Vororte

Ein historisches Zentrum der Stadt, die Innenstadt und die inneren Vororte beherbergen einige der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten in Kingston, darunter Sydenham und Downtown Kingston, den Inner Harbour, die Queen's University und Portsmouth Village – Heimat des ältesten Bundesgefängnisses in Kanada.

Kingston Westen

Kingston West ist der Anfangspunkt der Princess Street, einer Hauptstraße, die die Stadt verbindet. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen neue Brauereien, lokale Restaurants und Geschäfte sowie Lemoine Point.

Kingston Ost

Kingston East, ein von Parks übersätes Viertel, ist voll von großartigen historischen Stätten, darunter Fort Henry, Barriefield Village (das erste Dorf in Ontario, das als Heritage Conservation District ausgewiesen wurde), CFB Kingston und das Military Communications and Electronics Museum.

Kingston Nord

Genießen Sie Wanderwege in der Little Cataraqui Creek Conservation Area und auf dem K&P Trail – einem umgebauten Erholungspfad, der entlang des alten Betts der Kingston and Pembroke Railway (K&P) verläuft.

Wissenswertes über einen Besuch in Kingston

Ob Sie sich noch in der Planungsphase befinden oder bereits auf Ihrer Reise nach Kingston sind, es ist schön zu erfahren, was die Einheimischen über die Stadt wissen.

Wenig bekannte Tatsache

Das ehemalige Gefängnis Kingston Penitentiary ist Kanadas ältestes und berüchtigtstes Hochsicherheitsgefängnis – nehmen Sie an der faszinierenden geführten Kingston Pen Tour durch die Einrichtung teil.

Verstecktes Juwel

Kingston verfügt über neun verschiedene Brauereien – machen Sie eine Tour durch die Stadt und sehen Sie, welche leckeren Schlucke wir zu bieten haben! Wir sind die Heimat von Ontarios ältestem Brewpub und Kanadas ältestem Wein produzierendem Pub.

Packen nicht vergessen

Gute Wanderschuhe! Entlang der historischen und malerischen Uferpromenade von Kingston gibt es so viel zu entdecken, darunter großartige Einkaufsmöglichkeiten, köstliche gastronomische Einrichtungen und wunderschöne Parks.

Tolle Art, sich fortzubewegen

Hop on, Hop off Kingston Trolley Tours sind die flexibelste und unterhaltsamste Art, die historischen Sehenswürdigkeiten und einzigartigen Attraktionen von Kingston zu erkunden.

Wo kann man den Sonnenuntergang beobachten

Kingstons dreistündige Sunset Dinner Cruise durch die herrlichen 1.000 Inseln könnte am Ende der Höhepunkt Ihres Besuchs sein.

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2023

Fotogalerie überspringen

Entdecke, was andere erlebt haben, und lass Dich von ihren Erlebnissen inspirieren.

Tagge Dein Foto mit #DiscoverON und inspiriere andere!