Datenschutz-Bestimmungen

Destination Ontario verpflichtet sich, die Privatsphäre und den Schutz der persönlichen Daten von Personen zu respektieren, die unsere Website unter www.destinationontario.com www.destinationontario.com besuchen.

Als eine Behörde der Regierung von Ontario ist Destination Ontario verpflichtet, alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, zu schützen, während sie sich in unserem Gewahrsam oder unter unserer Kontrolle befinden. Das Reiseziel Ontario unterliegt dem Ontario Freedom of Information and Protection of Privacy Act, RSO 1990, c. F.31 (FIPPA).

Diese Seite legt unsere Datenschutzrichtlinie dar und beschreibt, warum und wie wir personenbezogene Daten, die Sie uns auf unserer Website zur Verfügung stellen, erfassen, verwenden und offenlegen.

Links zu anderen Websites und Social-Media-Plattformen

Diese Richtlinie gilt nicht für Websites, die nicht unter der Kontrolle oder Verwaltung von Destination Ontario stehen. Unsere Website enthält Links zu anderen unabhängigen Websites und Social-Media-Plattformen für Tourismusunternehmen, Dienstleistungen, Erlebnisse und Reiseziele in Ontario. Destination Ontario besitzt, verwaltet, befürwortet oder kontrolliert nicht die Inhalte, Datenschutzrichtlinien, Geschäftsbedingungen oder Sprachoptionen für unabhängige Websites Dritter. Destination Ontario ist nicht verantwortlich für die Nützlichkeit, Angemessenheit oder Zuverlässigkeit des Inhalts oder der Erfahrung auf unabhängigen Websites.

Weitere Informationen zu Links zu anderen Websites finden Sie in den Nutzungsbedingungen der Regierung von Ontario.

Persönliche Informationen

Das Ontario Informationsfreiheits- und Datenschutzgesetz, RSO 1990, c. F.31 definiert „personenbezogene Daten“ als aufgezeichnete Informationen über jede identifizierbare Person, einschließlich Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Alter, Geschlecht, Familienstand, persönliche Ansichten, Vorlieben und Meinungen.

Behörde von Destination Ontario zur Erhebung personenbezogener Daten

Destination Ontario kann personenbezogene Daten erheben, um Ontario als Reiseziel gemäß Abschnitt 3 der O.Reg. 618/98 unter dem Development Corporations Act.

Sie sind zu keinem Zeitpunkt verpflichtet, uns personenbezogene Daten offenzulegen.
Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, ermöglichen es uns, Ihnen Informationen, Unterstützung und Dienstleistungen bereitzustellen, die auf Ihre Reise- und Urlaubspräferenzen zugeschnitten sind, wie z. B. Name, E-Mail-Adresse und Handynummer für virtuelle Reiseberatung oder Buchung, und unsere Website und unsere Tourismusmarketing-Initiativen an die Personen, die die Website nutzen.

Wie wir personenbezogene Daten verwenden

Wir speichern personenbezogene Daten sicher auf unserem System und geben sie nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung an Dritte weiter. Alle persönlichen Daten, die Sie uns geben, werden nur zum Zweck der Weitergabe von Reiseinformationen verwendet.

Keine Ihrer personenbezogenen Daten wird jemals an Dritte weitergegeben, vermietet, verkauft oder anderweitig weitergegeben, außer an unsere Lieferanten, wie oben beschrieben, oder wenn Sie zugestimmt haben, Ihre Fotos an die Destination Ontario und die von ihr eingestellten Personen weiterzugeben Ontario gemäß den Nutzungsbedingungen und der Zustimmung für die Fotoanwendung zu bewerben. Destination Ontario ist gesetzlich verpflichtet sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie es dem Zweck dient.

Cookie-Richtlinie für Reiseziel Ontario

Unsere Website verwendet „Cookies“, kleine Dateien mit Informationen, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, aber wenn Sie möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er sie blockiert. Unsere Cookies können keine Daten von Ihrer Festplatte lesen oder von anderen Websites erstellte Cookie-Dateien lesen.

Wir sammeln Cookie-Informationen, um Ihr Verhalten auf unserer Website zu verfolgen und zu analysieren, um Ihnen in Zukunft eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.

Wir verwenden Webanalysedienste wie Google Analytics, um die Nutzung unserer Websites zu analysieren. Diese Tools verwenden Cookies, um Informationen über Ihre Besuche auf unseren Websites (einschließlich Ihrer IP-Adresse) zu sammeln und zu generieren, die in anonymisierter Form zur Verarbeitung an ihre Server übertragen werden.

Informationen über Ihren Webbesuch, die wir sammeln, beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf:

  • wie Sie auf die Website gelangt sind (über eine Suchmaschine, einen Link eines Drittanbieters usw.)
  • die Seiten, die Sie auf der Website besuchen
  • wie lange Sie auf jeder Seite verbringen
  • was Sie anklicken, während Sie die Website besuchen
  • welches Gerät und welchen Browser Sie verwenden, um auf die Seiten zuzugreifen

Wir untersuchen Muster der Website-Aktivität, um die Erfahrung der Besucher unserer Websites zu verbessern. Die Verwendung dieser Tools erlaubt uns oder unseren Analysedienstanbietern nicht, Einzelpersonen zu identifizieren.

Branchenpartner Online-Verhaltenswerbung / Gezielte Werbung

Destination Ontario betreibt Online Behavioral Advertising (OBA) und verwendet Cookies für gezielte Werbeaktivitäten. Während Sie auf unserer Website surfen, werden Cookies auf Ihrem Computer platziert. Cookies helfen, Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren und zu maximieren. Das Cookie hat eine eindeutige Kennung, die dem Gerät zugeordnet ist, enthält aber allein keine Informationen über Sie persönlich. Destination Ontario behandelt alle diese Informationen als Ihre persönlichen Informationen, um sicherzustellen, dass sie angemessen geschützt sind. Gezielte Anzeigen, die Ihnen angezeigt werden, basieren auf der mit der Cookie-ID verknüpften Aktivität während Ihres Besuchs auf unserer Website.

Wenn wir Ihnen maßgeschneiderte Werbung zeigen, verknüpfen wir keine Kennung von Cookies (oder ähnlichen Technologien) mit personenbezogenen Daten wie ethnischer Zugehörigkeit, Religion oder Gesundheit. Die Websites von Destination Ontario sind nicht für die direkte Nutzung durch Kinder unter 13 Jahren bestimmt.

Opt-Out-Prozess

Sie können sich von Analyseaktivitäten abmelden, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesendet wird, und Analyse-Cookies blockieren, wenn Sie dies wünschen. Bitte konsultieren Sie das Hilfemenü Ihres Browsers für Anweisungen.

Bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren von Cookies Ihre Nutzung der Websites von Destination Ontario beeinträchtigen kann. Um diese Art von internetbasierter Werbung abzulehnen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Stellen Sie Ihren Browser so ein, dass Cookies von Drittanbietern abgelehnt werden
  • Löschen Sie das Cookie des Werbetreibenden jedes Mal, wenn Sie es erhalten
  • Nutzen Sie die Cookie-Verwaltungsprozesse von Google

Bitte beachten Sie, dass Cookies für Ihren Browser und Computer spezifisch sind. Wenn Sie den Browser und/oder Computer wechseln, werden Ihre Einstellungen nicht übernommen.

Die Deaktivierung bedeutet nicht, dass Sie keine Werbung mehr erhalten. Dies bedeutet jedoch, dass Destination Ontario oder seine Mitgliedsunternehmen, von denen Sie sich abgemeldet haben, keine Anzeigen mehr basierend auf Ihren Interessen und Webnutzungsmustern mithilfe von Cookie-basierter Technologie anpassen.

Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, senden Sie uns eine E-Mail an destinationontario@ontario.ca und geben Sie deutlich an, dass es sich bei Ihrer Anfrage um eine Datenschutzfrage handelt.

Für allgemeinere Anfragen rufen Sie bitte 1-800-668-2746 an .

Fragen zum Informationsfreiheits- und Datenschutzgesetz (FIPPA)

Weitere Informationen zum Einreichen einer Datenschutzbeschwerde beim IPC finden Sie auf der IPC-Website Filing a Privacy Complaint . Weitere Informationen zum Einspruch gegen eine Zugangs- oder Berichtigungsentscheidung beim IPC finden Sie auf der IPC-Website Einreichung eines Einspruchs.

Zusätzlich zu den Datenschutzregeln von FIPPA hat die Regierung von Ontario auch Datenschutzrichtlinien und -praktiken festgelegt, die auch regeln, wie wir personenbezogene Daten verwalten, einschließlich:

  • das Management von Datenschutzverletzungen
  • Durchführung von Datenschutz- und Sicherheitsbewertungen, wenn wir die Art und Weise ändern, wie wir Programme und Dienste bereitstellen, oder wenn wir Auftragnehmer oder Vertreter einsetzen, die uns bei der Bereitstellung von Programmen und Diensten unterstützen
  • Konsultationen mit dem IPC, wenn wir Gesetze oder Vorschriften entwickeln oder Programme ändern, die die Verwaltung personenbezogener Daten beinhalten

Fragen oder Kommentare zu diesen Praktiken oder zur Anwendung des Freedom of Information and Protection of Privacy Act (FIPPA) in den Ministerien und Behörden der Regierung von Ontario können per E-Mail an die Information, Privacy and Archives Division, Ministry of Government Services, gerichtet werden. per E-Mail an access.privacy@ontario.ca oder telefonisch unter 416-327-1600 (wählen Sie Option 9) oder 1-800-668-9933.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Es werden Aktualisierungen und Überarbeitungen der Datenschutzrichtlinie der Website von Destination Ontario vorgenommen, wobei das letzte Überarbeitungsdatum unten auf der Seite der Datenschutzrichtlinie angegeben ist. Die fortgesetzte Nutzung der Website nach jeder Überarbeitung gilt als Zustimmung des Benutzers zu Richtlinienänderungen.

Datenschutzerklärung der Regierung von Ontario

Erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzerklärung der Regierung von Ontario.

Zuletzt aktualisiert: 29. Juni 2022 um 00:00:00 GMT-4