Kanadisches Automobilmuseum

Das Canadian Automotive Museum ist ein schillerndes Bild der Autos, die Ontario ausmachten – die farbenfrohen Buggys des frühen 20.

Als Heimat der McLaughlin Motor Car Company wird die Stadt Oshawa weitgehend durch ihre Automobilgeschichte geprägt, einschließlich der tragischen Zeit nach dem Niedergang der Branche Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung der Automobilgemeinschaft von Oshawa, die viele in der Stadt selbst gebaute Autos umfasst, gibt einen Einblick in die Reise der Region durch die Branche. Setzen Sie Ihre historische Tour auf dem ehemaligen Anwesen der McLaughlin-Familie ein paar Blocks vom Museum entfernt fort.

Tauchen Sie in der permanenten Sammlung des Canadian Automotive Museum, die 100 Jahre Automobilgeschichte umfasst, tiefer in die Automobilgeschichte ein oder tauchen Sie mit wechselnden Exponaten wie dem maßstabsgetreuen Modell von Pixars Lightning McQueen von Cars in die Gegenwart ein. Kinder können mit Lightning McQueen posieren, in ein historisches Auto steigen oder die ganzjährig angebotenen Kunst- und Handwerksaktivitäten genießen.

Mit einer Sammlung gut erhaltener und restaurierter Fahrzeuge informiert das Museum die kanadische Geschichte aus der Sicht der Automobilindustrie und macht es zu einer faszinierenden Reise für Geschichtsinteressierte. Die umfangreiche Sammlung umfasst auch Autos aus den USA, Großbritannien und Europa, sodass Sie um die ganze Welt fahren können.

Für aktuelle Informationen und Details zum Canadian Automotive Museum empfehlen wir Ihnen, dessen Website zu besuchen. Um Informationen zu anderen interessanten Orten in der Nähe zu erhalten, scrollen Sie weiter, um zu sehen, was Destination Ontario empfiehlt.

Ein rot-weißer Oldtimer wird mit der kanadischen Flagge präsentiert

Bildnachweis: Alex Gates

Barrierefreie Features

Barrierefrei

Freier Weg durch die Öffentlichkeit
Flure, die breit genug sind, um dies zu ermöglichen
Menschen, die Rollstühle und andere benutzen
Mobilitätshilfen, um sich leicht zu bewegen
das Gebäude.

Begleitpersonen willkommen

Unterstützungspersonen können gerne zur Verfügung gestellt werden
Dienstleistungen oder Unterstützung bei
Kommunikation, Mobilität, Körperpflege,
medizinischer Bedarf oder Zugang zu Einrichtungen.
Bitte erkundigen Sie sich bei der Organisation nach
Eintrittsgelder ggf.

Begleittiere willkommen

Begleittier kann visuell identifiziert werden
Indikatoren (Blindenhund oder anderes Tier)
eine Weste/ein Geschirr tragen); oder
Dokumentation erhältlich bei a
reglementierter Arzt zur Bestätigung
das Tier wird wegen einer Behinderung benötigt.

Leicht zugängliche Steckdosen

Mindestens eine Steckdose in easy
Reichweite hat vorne freie Stellfläche für
Laden eines Elektromobilitätsgeräts.

Zugänglicher Abgabeort

Die Passagierabgabe ist verfügbar von einem
zugänglicher Eingang. 

Barrierefreier Transport


Erreichbare öffentliche Verkehrsmittel und/oder
barrierefreie Shuttlebusse verkehren auf dem Gelände.

Barrierefreier Parkplatz

Mindestens ein identifizierter, reservierter Parkplatz
Platz mit einem sicheren, deutlich gekennzeichneten
begehbare Route von der ausgewiesenen
Parkplatz zu einem barrierefreien Gebäude
Eingang.

Barrierefreie Ein-/Ausgänge

Eine ausreichend breite, harte Oberfläche,
freier Weg, keine Stufen oder ausgestattet
mit Rampe zur Anbindung an ein öffentliches
Ein- oder Ausgang und durch Beschilderung gekennzeichnet.
Automatische Türöffner, ausreichend
Rangierraum vor der Tür.

Rollstuhl und/oder Mobilitätshilfen verfügbar

Rollstühle und/oder Mobilitätshilfen sind
zur Verfügung, kostenlos oder zur Miete.

Mehr überKanadisches Automobilmuseum

Das Canadian Automotive Museum befindet sich in der 99 Simcoe Street South in Oshawa, etwa 60 km von der Stadt Toronto und nur 9 km von der Nachbarstadt Whitby entfernt. Das Museum liegt im Zentrum von Oshawa, nur einen kurzen Spaziergang von nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten wie dem Botanischen Garten des Oshawa Valley, der Robert McLaughlin Gallery und dem Parkwood Estate entfernt. Autofahrer können die 401 in Richtung Oshawa nehmen und kostenlos am Museum parken. Der GO Transit-Service steht nach Oshawa zur Verfügung.

Der Eintritt in das Canadian Automotive Museum kostet 14 USD für Erwachsene, 12 USD für Studenten und Senioren und 6 USD für Kinder. Kinder unter 5 Jahren sowie Mitglieder des Museums können kostenlos besuchen. Das Museum bietet auch gegen Gebühr einen Rundgang durch Oshawa an. Erinnern Sie Ihre Reise mit einem Buch oder Poster aus dem Souvenirladen oder unterstützen Sie das Museum mit einer Spende.

Entdecken Sie eine Flotte wunderschöner Oldtimer, die Sie mit dem Babyblues der 1950er Jahre und den typischen Volkswagen Käfern der 1970er Jahre zurückversetzt. Die Rundgänge des Museums bieten ein umfassendes Bild davon, wie die Automobilindustrie Oshawa geprägt hat, während die Reiseleiter wichtige historische Momente in der Innenstadt aufzeigen. Das Museum bietet auch regelmäßig Drive-in-Filme vom Parkplatz an, die es wirklich wie eine Zeitreise machen. Wer Geschichte schätzt, aber vor allem die Gelegenheit genießt, richtig einzutauchen, findet im Canadian Automotive Museum eine historische Spielwiese.

Die Automobilgeschichte der Region beginnt in Oshawa, und das Gebäude ist selbst eine historische Stätte. Als Autohaus in den 1920er Jahren war die 99 Simcoe Street South immer eine Heimat für Autos und beherbergte bis heute Autos. Die umliegenden Attraktionen weisen auch auf die Vorherrschaft der Automobilindustrie in Oshawa hin, wie das dekadente Parkwood Estate, das vom reichsten Automagnaten der Gegend gebaut wurde.

Seit 1982 hat sich das Canadian Automotive Museum verpflichtet, das Museum ständig an die digitale Welt anzupassen. Mit großzügigen Auto- und Bargeldspenden hat sich das Museum zu einem modernen Museum entwickelt, das es mit den anderen aufnehmen kann.

Zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2022