Ein Dinosaurierfossil hängt in der Mitte zwischen spiralförmigen Gängen, während Familien durch die Gänge gehen

Bildort: Science North, Sudbury

Kinderfreundliche Museen in Ontario

Ein Dinosaurierfossil hängt in der Mitte zwischen spiralförmigen Gängen, während Familien durch die Gänge gehen

Bildort: Science North, Sudbury

Egal, ob Ihr Kind ein Eisenbahn-Enthusiast, Geschichtsinteressierter oder ein Fan von Zaubertricks ist, Sie werden diese Museen in Ontario mit Ihren Kindern besuchen wollen.

Ontario Wissenschaftszentrum

Wecken Sie Ihre Neugier mit einem Indoor-Abenteuer im Ontario Science Centre. Entdecken Sie die Wunder der Wissenschaft und Innovation durch spannende Ausstellungen, praktische Lernaktivitäten und erstaunliche Live-Demonstrationen. Sehen Sie sich außerdem einen überlebensgroßen Film in Ontarios einzigem IMAX® Dome-Theater an.

Ort: 770 Don Mills Road, North York


ROM (Royal Ontario Museum)

Nach zwei Jahren endloser Bildschirmzeit sind Kinder hungrig nach Abenteuern, und davon hat ROM (Royal Ontario Museum) jede Menge zu bieten. Mit einem spannenden Angebot an Ausstellungen und interaktiven Galerien gibt es für Besucher jeden Alters viel zu genießen und zu entdecken. Das ROM beherbergt mehr als 13 Millionen Objekte aus Kunst, Kultur und Natur und ist eine epische Ode an das Leben – und das meistbesuchte Museum in Kanada. Erleben Sie eines der großartigsten Museen der Welt im Herzen der Innenstadt von Toronto.

Ort: 100 Queen's Park, Toronto
 

Muskoka Heritage Place

Verbringen Sie einen Tag im Muskoka Museum, Muskoka Pioneer Village, Rotary Village Station und Portage Flyer Train. Entdecken Sie die Geschichte von Huntsville und der Ureinwohner im Museum. Machen Sie anschließend eine 30-minütige Zugfahrt entlang des Muskoka River zur Fairy Lake Station an Bord des alten Portage Flyer Train. Lassen Sie sich vom Zugbegleiter die Insider-Geschichte über die Art der Wartung geben, die den Zug am Laufen hält. Kostümierte Reiseleiter im Pioneer Village helfen dabei, die Lebensweise in der Gegend vor über 100 Jahren nachzubilden. Es gibt so viele schöne Aktivitäten zu tun. Jeder kann die elektrischen Geräte beiseite legen, um sich an der Herstellung von Kerzen auf altmodische Weise zu versuchen. Informieren Sie sich über Rohrkolbenpuppen und lernen Sie dann, wie man sie herstellt, oder erleben Sie das Buttern und probieren Sie ein Scone oder Bannock. Ein Highlight für viele Kinder ist die Begegnung mit der Eselin Abigail und den anderen Tieren auf dem Bauernhof.

Ort: 88 Brunel Road, Huntsville
 

DAS MUSEUM

Als Empfänger des international anerkannten SafeTravels-Siegels für eine sichere und saubere Umgebung ist Kitcheners THEMUSEUM die ideale Mischung aus spannenden familienfreundlichen Ausstellungen und einem echten Lernerlebnis. Das Museum ist mit allen möglichen Werkzeugen gefüllt, um junge Köpfe zu schärfen. Ihre Kleinen werden sich über das Lernen freuen. Kleinkinder ab 3 Jahren können durch interaktive Demonstrationen etwas über Wissenschaft lernen. Kinder werden sich durch die Teilnahme an Workshops wie der Einführung in den 3D-Druck und die Möglichkeiten, die sie mit dem Wissen und der Erfahrung schaffen können, gestärkt fühlen. Saisonale Programme sind ebenfalls verfügbar. Überprüfen Sie den täglichen Programmplan auf verfügbare Aktivitäten.

Ort: 10 King Street West, Kitchener
 

Eisenbahnmuseum Toronto

Gönnen Sie den Eisenbahnbegeisterten in Ihrer Familie einen ganzen Tag lang das Toronto Railway Museum, das nur wenige Minuten vom CN Tower im historischen Roundhouse Park von Toronto entfernt liegt. Abgesehen davon, dass Sie etwas über die Geschichte der kanadischen Eisenbahnen erfahren, können Sie mit Ihren Kleinen auch eine aufregende Fahrt mit dem Minizug unternehmen. Sehen Sie sich die großen Lokomotiven an, die für die Entwicklung eines Großteils von Ontario verantwortlich waren, erfahren Sie mehr über die Menschen, die die Eisenbahnen gebaut haben, und erkunden Sie das Innere eines historischen Waggons in diesem kinderfreundlichen Museum. Besuchen Sie unbedingt den Geschenkeladen, der mit lustigen Spielzeugen und Figuren zum Thema Eisenbahn gefüllt ist, damit Ihre Familie sich an Ihren Tag im Ringlokschuppen erinnern kann.

Ort: 255 Bremner Boulevard, Toronto
 

Wissenschaft Nord

Als beliebteste Touristenattraktion im Norden Ontarios besteht Science North aus zwei schneeflockenförmigen Gebäuden am südwestlichen Ufer des Ramsey Lake, südlich des Stadtzentrums. Kinder und Erwachsene werden die Vielfalt der angebotenen interaktiven Ausstellungen lieben, darunter ein 3D-IMAX mit Lasertheater, ein Planetarium und die Schmetterlingsgalerie von F. Jean MacLeod. Bei der Vielfalt der verschiedenen anregenden Lernmöglichkeiten wird es Ihnen schwer fallen, alles unter einen Hut zu bringen.

Ort: 100 Ramsey Lake Road, Sudbury
 

Simcoe County Museum

Nördlich von Barrie gelegen, gibt es neben den Ausstellungen im Simcoe County Museum mehrere historische Gebäude zu besichtigen. Sie können sich mit den immersiven Exponaten beschäftigen, wie der Rekonstruktion echter Geschäfte der Barrie's Main Street aus dem frühen 20. Jahrhundert. Bummeln Sie durch diese faux Hauptstraße und stöbern Sie über die detaillierten Schaufenster und Geschäfte. Sie können sogar die Nachbildung des Wendat-Langhauses, eines traditionellen indigenen Hauses, erkunden. Außerhalb des Museums befinden sich zehn historische Gebäude, die restauriert oder verlegt wurden. Besuchen Sie das alte Gefängnis, die anglikanische Kirche oder sogar den altmodischen Brotofen, wo Sie sehen können, wie Pioniere vor über 100 Jahren backten. Die Exponate im Museum sind für interaktive Bildung konzipiert, sodass es Spaß macht, etwas über die faszinierende Geschichte der Region zu erfahren.

Ort: 1151 Highway 26, Bergbau
 

Kanada Museum für Wissenschaft und Technologie

Die Heimat der Crazy Kitchen, der ZOOM Children's Innovation Zone und des Exploratek Maker Studios hat viel zu bieten, wenn es darum geht, neue technische Innovationen zu präsentieren, den Pionieren zu huldigen und coole wissenschaftliche Demonstrationen zu präsentieren, die jeder lieben wird. Es ist ein Ort, an dem die Kinder die Welt aus einer neuen Perspektive sehen können. Die Ausstellung „Hidden Worlds“ ermöglicht es Kindern beispielsweise, die Dinge um sie herum mit Mikroskopen und anderen Technologien genauer zu betrachten. Es gibt eine Mischung aus Ton, Licht und Bild und so viele entzückende Entdeckungen, die Sie immer wieder zurückkehren lassen.

Ort: 1867 St. Laurent Boulevard, Ottawa


Stone'n'Bones-Museum

Wenn Ihr Kind Dinosaurier mag, nehmen Sie es mit ins Stones 'n Bones Museum, um die große Vielfalt an ausgestellten Dinosaurierknochen und -fossilien zu sehen. Die Bilder und Beschreibungen aus Büchern werden lebendig, wenn Sie die Exponate aus nächster Nähe im wirklichen Leben sehen. Bewundern Sie den dramatischen Unterschied zwischen den verschiedenen Arten von Dinosauriereiern. Lassen Sie sich Ihre Fragen vom freundlichen und sachkundigen Personal und den umfangreichen Detailanzeigen beantworten. Erfahren Sie, wie Tiere aus Kanada und der ganzen Welt in freier Wildbahn überleben. Und entdecken Sie das erstaunliche Leben von Meeres- und Wassertieren, Insekten, Schmetterlingen und Spinnen.

Ort: 223 Christina Street North, Sarnia
 

Niagara Kindermuseum

Verwurzelt in der Philosophie von KIDS (Kreate, Investigate, Discover and Solve), ist das Niagara Children's Museum der ideale Ort, um Ihr Kind zum Wachstum zu bringen.

Drei geräumige Etagen voller Lernspaß stehen Ihrem Kind zur Verfügung, um seinen Geist zu erkunden und zu erweitern. Das von der Niagara Falls Art Gallery finanzierte Niagara Children's Museum unterhält Kinder ab drei Jahren mit Aktivitäten, die sie stundenlang beschäftigen werden. Programme wie Kunstkurse öffnen die Tür zum Entdecken neuer Hobbys und ermutigen Kinder, die Ärmel hochzukrempeln und Spaß am Malen, Zeichnen und Skulpturenbauen zu haben.

Ort: 8058 Oakwood Drive, Niagarafälle
 

Museum der Illusionen

Ist es echt oder ist es eine optische Täuschung? Verwenden Sie Ihre Sinne, um durch verwirrende, knifflige Installationen zu navigieren, die sich der Logik widersetzen. Das Museum der Illusionen ist vollgepackt mit einer Auswahl an Aktivitäten, die Kindern jeden Alters Spaß machen werden. Machen Sie Fotos von Ihren Kindern, die im auf dem Kopf stehenden Raum an der Decke herumlaufen, oder verirren Sie sich in dem verblüffenden Infinity-Raum, der Ihnen beim Durchlaufen optische Streiche spielt. Tickets für den zeitgesteuerten Eintritt sind online erhältlich.

Ort: 132 Front Street East, Toronto
 

Londoner Kindermuseum

Es ist ein Kinderparadies im London Regional Children's Museum, wo die Spielzeit die Hauptattraktion ist. Kinder interagieren mit Aktivitäten, die sie spielerisch in einer unterhaltsamen Umgebung mit Wissenschaft, Geschichte, Technologie und Natur vertraut machen. Die Kinder sehen nicht nur die Exponate, sondern sie werden ermutigt, die Exponate zu berühren und zu erkunden und ihre Fantasie bei der Interaktion mit den Exponaten einzusetzen. Zu einigen Aktivitäten gehörten architektonische Ausgrabungen und die Interaktion mit einem Schulhaus mit einem Raum aus längst vergangenen Zeiten. Kinder können so tun, als würden sie ein Raumschiff steuern, oder sie können etwas über Wetter und mechanische Energie lernen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Ort: 21 Wharncliffe Road S, London
 

Muskoka Steamships & Discovery Center

Fahren Sie mit der RMS Segwun, dem ältesten in Betrieb befindlichen Dampfschiff Nordamerikas, oder der Wenonah II, die 2002 gebaut wurde, um dem älteren Dampfschiff von der Wende des 19. Jahrhunderts nachzuahmen, um den Lake Muskoka herum. Im Discovery Centre erfahren Sie anhand ansprechender Exponate mehr über Dampfschiffe und andere Bootstypen. Spezielle Funktionen wie Watershed Wonders verfügen über modernste Technologie, um mehr über aquatische Lebensformen zu erfahren. Die KidZone bietet Aktivitäten an, die vom STEAM-Lernen (Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen, Kunst, Mathematik) beeinflusst sind. Ganzjährige Programme bedeuten, dass es immer etwas Neues und Aufregendes zu entdecken gibt.

Orte: 185 Cherokee Lane, Gravenhurst und 275 Steamship Bay Road, Gravenhurst

 

Museumsdorf Pickering

Eine Vielzahl von Veranstaltungen, Programmen und Unterhaltung wird im Pickering Museum Village angeboten. Machen Sie einen Rundgang mit kostümierten Führern in Kleidung aus dem 18. Jahrhundert, um mehr über die historischen Gebäude zu erfahren. Genießen Sie einen praktischen Workshop, um zu lernen, wie man Eis auf altmodische Weise herstellt. Als Kutschenmalerlehrling können junge Künstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Angehende Gärtner können etwas über das Gärtnern lernen. In Durhams größtem Geschichtsmuseum gibt es so viele Dinge zu tun.

Ort: 2365 Concession Road 6, Greenwood

 

Hamilton Museum für Dampf und Technologie

Erfahren Sie etwas Neues und Faszinierendes über die Dampfkrafttechnologie und die industrielle Revolution in Kanada. Touren sind für alle Altersgruppen verfügbar. Interaktive Exponate sind unterhaltsam und ansprechend. Halten Sie Ausschau nach den Golden Horseshoe Live Steamer Days, einer beliebten Sommerattraktion. Es ist eine Gelegenheit, an Bord eines Miniatur-Dampfzugs zu steigen und eine angenehme Fahrt rund um das Anwesen zu unternehmen.

Ort: 900 Woodward Avenue, Hamilton
 

Komoka-Eisenbahnmuseum

Im Eisenbahnmuseum, das 2016 in die North American Hall of Fame aufgenommen wurde, gibt es viel über die Dampflokomotive zu lernen. Es gibt verschiedene Exponate zu sehen, darunter die exklusive Shay-Lokomotive in Originalgröße und ein Gepäckwagen mit einem Modell im Maßstab HO Zuglayout und eine Kombüse. Kinder werden auf der Miniaturdampflokomotive auf der Rückseite des Museums fahren wollen. Auf Facebook und Instagram finden Sie den Zeitplan der Story Station, einem interaktiven und unterhaltsamen Programm für kleine Kinder mit Geschichten und Liedern über die Geschichte der Eisenbahn.

Ort: 131 Queen Street, Komoka
 

MacLachlan Holzbearbeitungsmuseum

Diese funktionierende Werkstatt in einem gemütlichen Blockhaus aus dem Jahr 1885 ist ein tolles Museum für Familien. Auch jüngere Kinder können sich an Holzbearbeitungsaktivitäten beteiligen. In der Vergangenheit haben Kinder sogar an der Herstellung von Adirondack Chairs mitgewirkt. Egal, ob Sie an einem Kurs teilnehmen, um zu lernen, wie man etwas aus Holz herstellt, oder ob Sie einfach vorbeikommen, um die Live-Musik und Museumsausstellungen zu genießen, dieser malerische Ort ist ein großartiger Ort für Kinder jeden Alters.

Ort: 2993 Highway 2 East, Kingston

Zuletzt aktualisiert: 24. Januar 2023