Ein Mädchen, das in ein Handtuch mit der kanadischen Flagge gewickelt ist, sitzt, um einen wunderschönen See zu bewundern

Wie man Ontarios Provinzparks verantwortungsvoll genießt

Ein Mädchen, das in ein Handtuch mit der kanadischen Flagge gewickelt ist, sitzt, um einen wunderschönen See zu bewundern

Fast ein Drittel der Parks in Ontario haben Campingplätze und Einrichtungen für Besucher. Sie beherbergen 19.000 für Autos zugängliche Campingplätze, über 8.000 Backcountry-/Wildnis-Campingplätze und unzählige Freizeitmöglichkeiten.

Die Mission von Ontario Parks

 

  • Schutz : Repräsentative Ökosysteme, Biodiversität und provinziell bedeutsame Elemente des Natur- und Kulturerbes von Ontario dauerhaft zu schützen und diese Gebiete zu verwalten, um sicherzustellen, dass die ökologische Integrität gewahrt bleibt.
  • Erholung : Möglichkeiten für eine ökologisch nachhaltige Erholung im Freien bieten und die damit verbundenen wirtschaftlichen Vorteile fördern.
  • Bildung : Um Einwohnern von Ontario und Besuchern Möglichkeiten zu bieten, ihr Wissen und ihre Wertschätzung für Ontarios natürliches und kulturelles Erbe zu erweitern.
  • Wissenschaft : Um die wissenschaftliche Forschung zu erleichtern und Bezugspunkte bereitzustellen, um die Überwachung des ökologischen Wandels in der weiteren Landschaft zu unterstützen.
  • Besucher spielen auch eine Rolle bei der langfristigen Nachhaltigkeit der Provinzparks von Ontario, indem sie jederzeit Respekt und Rücksicht auf die Umwelt, die Tierwelt und andere Parkbesucher zeigen.

Dinge, die Sie beim Besuch der Ontario Parks beachten sollten

Holen Sie Ihren Müll ab

Es gibt nichts Frustrierenderes, als einen wunderschönen Park zu besuchen, nur um festzustellen, dass die Wege, Strände und Picknickplätze mit Müll übersät sind, der von denen zurückgelassen wurde, die ihn zuvor besucht haben. Leider werden mit steigenden Besuchszahlen die Grundsätze „Hinterlasse keine Spuren“ manchmal vergessen. Diese Prinzipien leiten die Besucher dazu an, die natürliche Welt so gering wie möglich zu beeinflussen. Denken Sie also bitte daran, wenn Sie neu beim Camping sind oder Ontario Parks besuchen, verwenden Sie die in den Parks verfügbaren geeigneten Behälter oder bringen Sie Ihren Müll wann immer möglich mit nach Hause.

Bleiben Sie auf markierten Wegen und bewahren Sie die natürliche Umgebung

Bleiben Sie beim Erkunden eines Parks in Ontario auf markierten Pfaden, Straßen und Campingplätzen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Besucher sicher bleiben und die Umwelt gesund bleibt. Berühren Sie keine Pflanzen oder Wildtiere, denken Sie daran, dass beide in Provinzparks geschützt sind.

Lagerfeuer

Am Lagerfeuer können tolle Erinnerungen entstehen. Aber Lagerfeuer können auch gefährlich sein. Bevor Sie ein Feuer machen, vergewissern Sie sich immer, dass in der Umgebung keine Feuerverbote bestehen. Brennholz und Anzündholz können vor Ort oder in Parks mit einem Lagerladen gekauft werden. Sammeln Sie niemals Holz aus dem Wald, auch wenn es heruntergefallen ist. Bringen Sie kein Brennholz von zu Hause mit, da Sie Gefahr laufen, invasive Arten einzuschleppen. Und denken Sie immer daran, dass Feuer nur in ausgewiesenen Feuerstellen und Kochbereichen erlaubt sind.

Beachten Sie die Besucherbeschränkungen

Um eine Überfüllung zu vermeiden, bieten Parks begrenzte Campingplätze und begrenzte Tageskarten an. Wenn Sie einen Tag verbringen möchten, wird empfohlen, dass Sie entweder vor 10:30 Uhr oder nach 15:30 Uhr ankommen, wenn die Parks weniger frequentiert sind. Wochentage sind im Allgemeinen ruhiger als Wochenenden, aber denken Sie daran, dass Parks im Sommer, wenn mehr Menschen Urlaub machen, sehr beliebte Ziele sind. Wenn Sie in Ihrem Fahrzeug sitzen und sich anstellen, um einen Park zu betreten, achten Sie auf Ihre Umgebung. Werfen Sie Ihren Müll nicht aus dem Fenster, hupen Sie nicht, wenn sich der Verkehr nicht schnell bewegt, und achten Sie auf Fußgänger in der Umgebung. Sie haben vielleicht eine ziemliche Strecke zurückgelegt, um zu einem Park in Ontario zu gelangen, aber viele Einheimische genießen auch die nahe gelegenen Parks.

Schauen Sie weiter weg

Viele Parks in Ontario, die näher an großen Zentren liegen, sind sehr beliebte Ziele, ebenso wie die bekanntesten Parks. Wenn Sie also einen Park für Ihre Reise auswählen, schauen Sie sich diejenigen an, die möglicherweise länger dauern und vielleicht weniger bekannt (aber nicht weniger atemberaubend) sind, da diese Parks möglicherweise weniger überfüllt sind. In einer Zeit, in der nicht überfüllter Raum so wichtig ist und viele Menschen von ruhigen Zufluchtsorten träumen, kann ein Besuch in einem Park im Norden Ontarios eine perfekte Option sein. Buchen Sie trotzdem rechtzeitig. Sie können Ihren Campingplatz bis zu 180 Tage vor Ihrer Anreise buchen.

Die fünf verkehrsreichsten Parks in Ontario sind :

  • Algonquin Provinzpark
  • Killbear-Provinzpark
  • Pinery Provinzpark
  • Provinzpark Sandbänke
  • Provinzpark Bon Echo

Die Buchung kann telefonisch gebührenfrei (in ganz Nordamerika) unter 1-888-ONT-PARK ( 1-888-668-7275 ) oder online erfolgen.

Also steigen Sie aus und genießen Sie einen Ontario Provincial Park und denken Sie daran, dass wir alle unseren Teil dazu beitragen müssen, diese Schätze von Ontario zu schützen.

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2023