Zwei Motorradfahrer fahren eine malerische Autobahn entlang

Calabogie Road - Martin Lortz

Motorradtour-Routen: Ontarios Bucket List

Zwei Motorradfahrer fahren eine malerische Autobahn entlang

Calabogie Road - Martin Lortz

Sicherlich möchten Sie Ihre Fähigkeiten in Kanadas Version des Tail of the Dragon testen, eine Menge Kurven auf der wenig bekannten Country Road 8 bewältigen und durch einen Milliarden Jahre alten Canyon rasen. Aber was auch immer Sie tun, vertrauen Sie uns: Sie werden ernsthafte FOMO haben, wenn Sie nicht die größten (und besten) Pierogi der Welt essen.

Holen Sie sich Ihr Bild mit der Gans

Die wohl bekannteste Straßenattraktion in Kanada ist Wawa's Canada Goose . Diese massive Skulptur, die mindestens dreimal ersetzt wurde, ist der Grund, warum jeder, der quer durch Kanada fährt, in Wawa anhält – und der Gurkenfondant die Straße hinunter bei Young's General Store .

Aber im Ernst, fahr mit deinem Fahrrad hoch, mach ein Bild und poste es in deinen sozialen Medien. Du wirst jede Menge Kommentare von Leuten bekommen, die "da gewesen sind" und noch mehr von Leuten, die wissen wollen, "wo ist das?"

Essen Sie Ontarios größten (und besten) Pierogi

Hoch oben auf Ontarios Highlands befindet sich die älteste polnische Siedlung in der Provinz, und in dieser Siedlung befindet sich die Wilno Tavern , die Heimat der größten (und leckersten) Pierogi des Landes. Die Piroggen sind etwa so groß wie eine geschlossene Faust und sind nicht der einzige Grund, diesen berühmten Ort zu besuchen.

Die Bandnächte zeigen die lokalen Talente (und in diesen Gegenden gibt es viele), aber das Essen, von Kohlrouladen bis Sauerkraut, ist zutiefst zufriedenstellend.

Sehen Sie das Niagara des Nordens

Nur eine 20-minütige Fahrt von Thunder Bay entfernt , auf der Ride Lake Superior Route, befinden sich die Kakabeka Falls , das sogenannte Niagara des Nordens. Obwohl er nicht so breit ist wie die Niagarafälle, ergießt sich pro Stunde mehr Wasser über seinen Kamm und es ist definitiv weniger überfüllt. Auch hier können Sie mit minimalem Aufwand hautnah dabei sein. Es gibt eine Brücke, die direkt über den Kamm führt, und der Parkplatz ist zwei Gehminuten von dort entfernt.

Fahrt durch einen Milliarden Jahre alten Canyon

Pijitawabik Palisades nördlich von Nipigon ist definitiv die weniger befahrene Route, aber nicht aus Mangel an spektakulärer Landschaft. Wenn Sie Lust haben, ist die Wanderung 150 Fuß lang, aber wir bleiben gerne auf dem Boden und genießen die massiven Klippen auf beiden Seiten, während wir durchfahren. Vielleicht möchten Sie aufhören und es zweimal tun.

Richtig schmutzig werden in einem 10.000 Hektar großen Wald

Der Ganaraska Forest ist eine vielseitig nutzbare Wildnis, in der sich einige der beliebtesten Offroad-Motorradwege Ontarios befinden. Bei Fahrern in der ganzen Provinz als die einladendsten und unterhaltsamsten Trails in der Nähe der US-Grenze bekannt, ist die Ganny (wie sie den Einheimischen bekannt ist) wirklich ein Reiseziel für Offroad-Fahrer auf der Bucket-List. Wenn Sie kein Dirt- oder Adventure-Bike mitbringen, verbinden Sie sich mit Trail Tours , die Sie nach Fahrrädern, Training und Ausrüstung sortieren. Eine Tageskarte kostet nur 30 US-Dollar, also hol sie dir, solange sie heiß sind!

Mach den Calabogie Boogie

Die Calabogie Road, wahrscheinlich Ontarios berüchtigtste Reitstraße, ist bekannt für ihren großartigen Bürgersteig und ihre endlosen Kurven und Kurven, die die großzügigen (und schnellen) Höhenunterschiede in diesem hügeligsten Teil der Provinz rauf und runter rollen. Es gibt (noch) kein Abzeichen für das Beenden der Straße, aber Sie werden verstehen, warum Ride the Highlands Ontarios beste Reitstraßen sind – und alles beginnt auf der Calabogie.

Übersetzen Sie Ihr Fahrrad mit dem größten Kanu der Welt

Technisch gesehen ist dies eine riesige Fähre, aber der Name der MS Chi-Cheemaun bedeutet aus dem Ojibwe "großes Kanu". Es verbindet Fahrer mit zwei Routen – der Manitoulin Island Tour und der Georgian Bay Coastal Route . Motorräder hier sind zuerst ein- und aussteigen, und es hat etwas Magisches, von der massiven Frontöffnung dieser Fähre abzufahren, wenn sie auf der größten Süßwasserinsel der Welt anlegt – Heimat der einzigen Straßen in Ontario mit Steilkurven.

Ontarios ultimative Bucket-List-Fahrt

Wenn Sie in Ontario, Kanada, eine Motorradroute fahren müssen, dann ist es Ride Lake Superior . Mit einer Länge von über 1.400 Meilen führt diese Route durch Michigan, Wisconsin, Minnesota und Ontario mit absolut wilden Landschaftswechseln. Von subarktischen Dünen am See über schroffe Felsschliffe bis hin zu hoch aufragenden roten Erdspalten – alles eingerahmt von der gewaltigen Weite des größten Süßwassersees der Welt. Gönnen Sie sich mindestens eine Woche und genießen Sie jede Minute.

Fahren Sie die engsten Kurven in Ontario

Viele Leute sprechen gerne über dieForks of the Credit wegen ihrer Haarnadelkurve, aber die Wahrheit ist, dass es in Ontario eine engere und landschaftlich reizvollere Kurve gibt, die jeder Fahrer genießen sollte – vor allem, da die Einheimischen rund um den Credit hier sind ein bisschen müde von den Fahrrädern, die den ganzen Tag vorbeifahren. Die County Road 8 westlich von Westport, um den Wolfe Lake herum, präsentiert sich am Fuße eines Hügels und führt dann zu einer anderen mit Blick auf den See. Es ist leicht geneigt und ist Teil einiger großartiger Reitrouten auf Ride the Highlands, sodass Sie wissen, dass Sie kurz danach etwas Cooles zum Fahren finden werden.

Reiten Sie Kanadas Drachenschwanz

Im Herzen von Ontarios Algoma-Region befindet sich eine unserer Lieblingsstraßen – und eine legendäre Zahl, die damit verbunden ist: 129.

Obwohl es die gleiche Nummer wie die berüchtigte Autobahn südlich der Grenze hat, ist es nicht wirklich dasselbe wie der Schwanz des Drachen. Zum einen ist Ontarios Highway 129 viel weniger befahren – Sie können die Kurven hier tatsächlich schätzen. Und es gibt viele, obwohl sie mit einer langsamen Reihe von Sweepern beginnen, eskalieren sie in 10 Minuten aggressiven Auf und Ab und von Seite zu Seite, bevor sie wieder glatt werden. Sie ist zwar nicht so steinig wie die Straße in North Carolina, aber sie ist eine wunderbare Art von Spaß und die Landschaft ist unschlagbar, da ein Großteil der Straße von Flüssen, Seen oder Klippen gefolgt wird.

Viel Spaß beim Reiten!

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2023