St. Catharines

St. Catharines ist die größte Stadt in der Niagara-Region von Ontario. Diese wunderschöne Stadt wird aufgrund ihrer vielen Gärten, Parks und Wanderwege auch "Gartenstadt" genannt. Innerhalb der Stadtgrenzen gibt es mindestens 4 Quadratkilometer Grünfläche.

Neben weitläufigen Naturräumen finden Sie in St. Catharines reizvolle Museen und Kunstgalerien, Theater, tolle Einkaufsmöglichkeiten, fantastische Restaurants und vieles mehr.

Wo liegt St. Catharines?

St. Catharines liegt in Süd-Ontario, etwa 100 km von Toronto, 55 km von Hamilton und 20 km landeinwärts von den Niagarafällen und der Grenze zu den Vereinigten Staaten entfernt. Die Stadt liegt an der Route zwischen Toronto und den Niagarafällen über den Queen Elizabeth Way. GO Transit bietet auch Verbindungen nach St. Catharines an.

Einige Aktivitäten sind aufgrund von COVID-19 eventuell leider nicht möglich.

Viele dieser touristischen Erlebnisse erfordern Voranmeldungen oder unterliegen COVID-19-Einschränkungen. Es ist wichtig, sich vor Reiseantritt direkt beim Anbieter zu erkundigen. Hole Dir jetzt die aktuellen Informationen.

St. Catharines Sehenswürdigkeiten

In St. Catharines gibt es viel zu sehen und zu tun. Die Stadt hat eine reiche Geschichte mit vielen Denkmälern und Denkmälern und Dutzenden von Parks. Sie können an die Strände gehen oder einkaufen, bis Sie für eine Theaternacht bereit sind.

Eine wichtige historische Persönlichkeit, die einst in St. Catharines lebte, ist Harriet Tubman. Der berühmte Abolitionist der Sklaverei war vor dem amerikanischen Bürgerkrieg vielen als „Moses“ der U-Bahn-Bewegung bekannt. Tubman half dabei, etwa 300 ehemals versklavte Menschen nach Kanada zu transportieren, von denen sich viele in und um St. Catharines niederließen.

Besuchen Sie verschiedene Orte und Denkmäler, die der Underground Railroad entlang des Niagara Freedom Trail gewidmet sind, darunter das St. Catharines Museum und das Welland Canals Center am Welland Canals Parkway, die Anthony Burns Grabstätte und den Victoria Lawn Cemetery in der Queenston Street, die Richard Pierpoint Plaque an der Oakdale Avenue und die British Methodist Episcopal Church, Salem Chapel, die von Freiheitssuchenden in der Geneva Street gegründet wurde. Harriet Tubman besuchte diese Kirche und die Stätte wurde im Jahr 2000 als National Historic Site ausgewiesen.

Strandliebhaber sollten die Gemeinde Port Dalhousie am Ufer des Ontariosees besuchen. Die wunderschöne Gegend hat eine fantastische Uferpromenade, an der Sie die frische Luft einatmen, zum Leuchtturm spazieren, schwimmen gehen und Strandaktivitäten genießen können.

Der Lakeside Park in der Nähe des Strandes in Port Dalhousie verfügt über ein antikes Karussell, das noch in Betrieb ist. Der Hafen selbst war einst der Hauptterminal für den Welland-Kanal.

St. Catharines verfügt über ein Netz von über 90 km begehbaren Wegen und Wegen zum Wandern, Radfahren, Inlineskaten oder Joggen. Im Winter sind viele Loipen zum Langlaufen begehbar. Der Bruce Trail, ein UNESCO-Weltkulturerbe und Ontarios ältester Wanderweg, verläuft 12 km durch die Stadt. Genießen Sie auch den Waterfront Trail, der entlang des Ontariosees durch die Stadt führt, und den 1,5 km langen Terry Fox Fitness Trail, der einer verlassenen CN-Bahnlinie folgt.

Niagara ist nicht der einzige schöne Wasserfall in der Region. Wenn Sie St. Catharines besuchen, besuchen Sie die DeCew Falls, die aus Upper DeCew und Lower DeCew Falls bestehen, mit einem 22-Meter-Fall von den oberen Fällen, die sechs Meter umfassen. Sehen Sie sich den Wasserfall von der historischen Getreidemühle Morningstar Mill an, und beide sind über einen Wanderweg erreichbar.

Das FirstOntario Performing Arts Center ist ein willkommenes Erlebnis am Ende eines Tages im Freien in der Garden City. Das Zentrum ist das größte und beliebteste Theater der Stadt und bietet einen 8.800 Quadratmeter großen Kulturkomplex mit vier Veranstaltungsorten für Live-Bühnen und Filmvorführungen.

St. Catharines bietet auch mehrere Weltklasse-Weinberge in der Nähe, die Weinliebhaber aus aller Welt genießen werden. Verbringen Sie den Nachmittag mit einem Wein oder nehmen Sie an einer Weinprobe teil. Die Region ist vor allem für kühle Weißweine und einzigartige Eisweine bekannt, die auf vielen Touren das Highlight sind. Während Sie in St. Catharines sind, sollten Sie auf den lokalen Märkten ein wenig einkaufen. Einer der beliebtesten Orte für Einheimische und Touristen ist der Bauernmarkt am Marktplatz. Kaufen Sie lokale Waren, Backwaren, Milchprodukte, Fleisch und Produkte ein. Auf dem Markt finden von Juni bis Oktober auch besondere Veranstaltungen wie Kunst- und Handwerkskurse, Verkostungen und saisonale Live-Musik statt.

Unter den vielen Gärten und Außenanlagen, die in St. Catharines gefeiert werden, ist der Montebello Park der größte. Der Park hatte den gleichen Designer wie der New Yorker Central Park und bietet mit über 1.300 Rosenbüschen in 25 verschiedenen Sorten die größte Rosensammlung der Stadt.

St. Catharines Nachbarschaften und Distrikte

Viele der Viertel in St. Catharines sind reine Wohnviertel, aber einige begrüßen Besucher mit interessanten Aktivitäten, schönen Parks und mehr.

Innenstadt von St. Catharines

Das Stadtzentrum hat in den letzten Jahrzehnten eine Revitalisierung mit vielen historischen Stätten und sehenswerten Parks erfahren.

Facer

Diese Gemeinde beherbergt viele kulturelle Zentren und Stätten und beherbergt wunderschöne Gebäude und Kirchen.

Grantham

In diesem Viertel befinden sich mehrere Parks unterschiedlicher Größe.

Hafen Dalhousie

Mit Stränden, historischen Stätten und Parks ist Port Dalhousie eines der beliebtesten Viertel der Stadt.

Hafen Weller

Ein weiteres geschäftiges Viertel ist Port Weller, in dem sich viele Parks und historische Stätten befinden, darunter das 9/11-Denkmal.

North End St. Catherines

Strandbesucher lieben North End für seinen wunderschönen Sunset Beach und die wunderschönen Parks.

Wissenswertes über den Besuch von St. Catherines

St. Catherines hat so viel zu bieten, beginnen Sie Ihren Besuch mit einigen lokalen Favoriten und lassen Sie sich von dort inspirieren:

Wo kann man ein Instagram-Foto machen

Lock 7 Kissing Rock. Es ist die Heimat des längsten Kuss-Wettbewerbs für das Guinness-Buch der Rekorde und der Ort für viele Heiratsanträge.

Wo kann man wandern gehen

Der Bruce-Trail. Dieser 900 Kilometer lange Wanderweg ist Kanadas ältester und längster markierter Wanderweg.

Wo kann man in der Nähe einkaufen?

Die Innenstadt von St. Catharines ist voll von charmanten lokalen Boutiquen und versteckten Juwelen.

Wo gibt es Live-Musik?

Mahtay Café & Lounge ist ein malerisches Café voller Kunst, der perfekte Ort, um sich von der Atmosphäre verzaubern zu lassen.

Last updated: October 7, 2021