Milton

Die Stadt Milton wurde etwa 1820 von Einwanderern aus England gegründet und nach dem Dichter John Milton benannt. Sie bauten eine Schrotmühle entlang des Baches und legten einen Teich an, der heute als Mühlenteich bekannt ist. In und um Milton finden Sie immer noch Elemente des Charmes des 19. Jahrhunderts, von den Mühlen, Scheunen, Feldern und Märkten bis hin zu den Geschäften und Bistros in lokalem Besitz, die Besucher mit herzlicher Kleinstadt-Gastfreundschaft begrüßen. Gleich hinter der Innenstadt bietet das Niagara Escarpment erstaunliche Wanderwege zu atemberaubenden Aussichtspunkten und Aussichtspunkten.

Um mehr über alles zu erfahren, was es in Milton zu sehen und zu tun gibt, scrollen Sie nach unten oder besuchen Sie die Tourismus-Website der Stadt.

Wo liegt Milton?

Die Stadt Milton liegt im Süden von Ontario, weniger als eine Autostunde von Kitchener/Waterloo, Hamilton und Toronto entfernt. Milton liegt nur wenige Minuten vom Highway 401 Expressway entfernt und ist über den Queen Elizabeth Way, den Highway 407 und den Highway 403 über die Bronte Road/Highway 25 North erreichbar. GO Transit bietet auch Zugverbindungen nach Milton an.

Milton Sehenswürdigkeiten

Milton bietet viele einzigartige Kulturerbestätten und Naturwunder, die es wert sind, erkundet zu werden. Eines der berühmtesten ist das Crawford Lake Conservation Area mit zahlreichen Outdoor-Aktivitäten wie Langlaufen, Schneeschuhwandern bei Mondschein, Wandern, Wildblumen- und Wildbeobachtungen und Picknicken sowie Blick auf den See selbst, wo Schildkröten, Fische und andere Wasserlebewesen im Überfluss vorhanden sind. Erkunden Sie ein nachgebautes irokesisches Dorf und erfahren Sie mehr über die lokale indigene Geschichte. Der Nassagaweya Canyon Trail ist ein beliebter Wanderweg zwischen Crawford Lake und Rattlesnake Point, einem wunderschönen Naturschutzgebiet, das für atemberaubende Klippen und ebenso atemberaubende Aussichten bekannt ist. Ein weiterer großartiger Ort ist das Kelso Conservation Area, perfekt zum Kajakfahren, Kanufahren, Schwimmen und verfügt über ein Naturschutzzentrum, in dem Sie mehr über die Tier- und Pflanzenwelt in der Region erfahren.

In der Stadt Milton erschafft der Country Heritage Park das ländliche Leben mit praktischen Erfahrungen und Bildungsprogrammen zu Landwirtschaft, Tierzucht, Werkzeugen und Handwerk und veranstaltet Veranstaltungen wie Summer Fair und Art in the Park.

Terre Bleu Lavender Farm ist eines der schönsten Reiseziele in Milton. Machen Sie eine Tour über den Bauernhof und die Lavendelfelder, holen Sie sich aromatische Lavendelprodukte wie ätherische Öle und Kosmetikprodukte und probieren Sie Lavendeleis, das Sie noch nie zuvor gegessen haben.

Der Woodbine Mohawk Park ist eine Pferderennbahn, die 1963 vom Ontario Jockey Club eröffnet wurde und auf der viele organisierte Rennen veranstaltet wurden, darunter der North America Cup, Maple Leaf Trot und der Metro Pace.

Geschichtsinteressierte werden einen Besuch der Milton Historical Society und des Waldie Blacksmith Shops genießen. Es ist eine der ältesten in Betrieb befindlichen Schmiede in der Provinz und befindet sich seit 1865 an seinem ursprünglichen Standort. Das Geschäft ruhte fast 30 Jahre lang, ist aber seit 1999 dank Freiwilliger und der Milton Historical Society, die das Geschäft restauriert haben, wieder in Betrieb und verwandelte es in ein lebendiges Geschichtsmuseum, das der alten Schmiedekunst gewidmet ist.

Kombinieren Sie ländliche Erlebnisse und Shopping-Ausflüge auf der Springridge Farm. Stöbern Sie auf dem Scheunenmarkt aus dem 19. Jahrhundert nach kuratierter Kleidung und trendigen Stilen, Wohnkultur, Büchern, Haushaltswaren, Geschenken, Schmuck und Accessoires. Besuchen Sie die Bäckerei für eine Vielzahl von lokal hergestellten Konfitüren und Honig.

Eisenbahnfreunde und Bahnfans kommen auf der Halton County Radial Railway auf ihre Kosten. Erleben Sie historische Straßenbahnfahrten auf einer 2 km langen Panoramastrecke mit Halt in der Eisdiele, erkunden Sie das Museumsgelände und besuchen Sie den Souvenir- und Snackladen zum Thema Eisenbahn.

Milton Nachbarschaften und Distrikte

Aufgrund seiner günstigen Lage und des ländlichen Charmes wächst die Stadt Milton schnell. Die größte Nachbargemeinde ist Campbellville.

Campbellville

Westlich von Milton finden Sie den Woodbine Mohawk Park sowie Eisdielen, Cristello's Village Market, mennonitische Möbelgeschäfte und The Stonehouse of Campbellville , das weltweit größte antike Glasfensterladen und Museum.

Wissenswertes über den Besuch von Milton

Egal, ob Sie sich noch in der Planungsphase befinden oder bereits auf Ihrer Reise nach Milton sind, Sie werden zu schätzen wissen, was die Einheimischen in der Stadt empfehlen.

Toller Ort, um die Herbstfarben zu sehen?

Fahren Sie zum Buffalo Crag Lookout Point im Rattlesnake Point Conservation Area , um einige der atemberaubendsten Ausblicke auf das Herbstlaub zu genießen.

Wo kann man in der Nähe einkaufen?

Die lokalen Boutiquen und charmanten Restaurants in der Innenstadt von Milton bieten für jeden etwas.

Wo kann man lokale Kunst sehen

In The Gallery Upstairs finden Sie eine Mischung aus Originalkunst und Drucken sowie eine Auswahl an Gartenskulpturen.

Wo bekommt man tolles Eis

Jay's Ice Cream & Sunshine's Gelato serviert täglich hergestelltes italienisches Eis, Sorbet und Frozen Yogurt in Retro-Kegeln.

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2023