St.-Lorenz-Markt

Spazieren, essen und shoppen Sie auf dem St. Lawrence Market, Torontos charismatischem Marktplatz mit Bio-Lebensmitteln, Restaurantständen, Antiquitätenhändlern und lokalen Herstellern. Sie werden sich wie ein Einheimischer fühlen, wenn Sie in dieses geschäftige Zentrum von Torontos besten Bäckern, Köchen und Kaffeekennern gehen. Das große, historische Backsteingebäude beherbergt über 100 Händler, sodass jeder in Ihrer Gruppe auf dem Markt etwas findet, das ihm schmeckt. Füllen Sie Ihre Teller mit kanadischen Gerichten aus der hauseigenen Market Kitchen oder kommen Sie samstags vorbei, um Ihre eigenen Zutaten auf dem berühmten Bauernmarkt zu kaufen. Foodies oder Köche in Ausbildung können einen Kochkurs in der Market Kitchen buchen, um praktische Erfahrungen in der hochmodernen Küche zu sammeln. Besuchen Sie den Markt an einem Sonntag, um die Schätze zu entdecken, die jede Woche von über 80 Antiquitätenhändlern in das Gebäude gebracht werden. Als echter Gemeinschaftsraum beherbergt die große St. Lawrence Hall des Marktes ein Karussell mit Speisen, Einkaufsmöglichkeiten und gesellschaftlichen Veranstaltungen. Schauen Sie also im Kalender nach, was gerade läuft.

Der St. Lawrence Market liegt in der Altstadt, nur wenige Blocks vom Unterhaltungsviertel und dem Distillery District entfernt. Einige der besten Touristenziele von Toronto sind bequem zu Fuß zu erreichen. Fahren und parken Sie gegen eine Gebühr auf einem der nahe gelegenen Parkplätze, einschließlich eines Bauernmarktangebots am Samstag. Fahren Sie mit der U-Bahn Linie 1 und steigen Sie an der King Station aus. Gehen Sie dann etwa sieben Minuten auf der King Street, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Markt zu gelangen.

Für aktuelle Informationen und Details zum St. Lawrence Market empfehlen wir Ihnen, die Website zu besuchen. Um Informationen zu anderen interessanten Orten in der Nähe zu erhalten, scrollen Sie weiter, um zu sehen, was Destination Ontario empfiehlt.

Reihe von Markthallenverkäufern mit Leuten beim Einkaufen

Mehr überSt.-Lorenz-Markt

Als einer der größten seiner Art in der Region Süd-Ontario ist der St. Lawrence Market bei Besuchern und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Wenn Sie das Essen in einigen der besten Restaurants Torontos probieren, werden Sie feststellen, dass Einheimische ihre Lieblingsbäcker für ihren wöchentlichen Sauerteig kaufen und Touristen kunstvolle Souvenirs von den Händlern kaufen. Der Markt bietet über 100 Anbieter, die sich auf zwei wunderschön dekorierte Etagen mit insgesamt drei Gebäuden verteilen, um alle Veranstaltungen und Dienstleistungen zu beherbergen. Wenn sich der große Nordmarkt samstags in einen Bauernmarkt und sonntags in einen Antiquitätenmarkt verwandelt, strömen Käufer aus der ganzen Region nach lokal angebauten Bioprodukten und einzigartigen Schätzen. Die Market Gallery, die sich im zweiten Stock des South Market an der Esplanade befindet, beherbergt die Kulturabteilung der Stadt, die in diesem schönen Ausstellungsraum lokale Kunstwerke präsentiert. In der St. Lawrence Hall, die im Erdgeschoss mehrere Geschäfte und Cafés beherbergt, werden in der großen Großen Halle, die gemietet werden kann, besondere Veranstaltungen zum Leben erweckt.

Die Market Kitchen ist offen für Lernerfahrungen bei Monogram, der hochmodernen Lehrküche auf dem Markt. Die Make-and-Take-Kurse sind traditionelle Kochkurse, bei denen die Gäste ein Rezept lernen und das Gekochte mit nach Hause nehmen. Lernen Sie, alles von Kuchen bis Knödel zuzubereiten, damit Sie das Restaurantgefühl wie zu Hause wiederherstellen können. Es gibt auch Dinner-Party-Kurse, in denen der Home-Entertainer darin geschult wird, ergänzende Vorspeisen und Mahlzeiten zuzubereiten – und natürlich ein köstliches Drei-Gänge-Menü, Wein und Käse, das Sie während Ihres Kurses zubereitet haben, im Sitzen genießen.

Der St. Lawrence Market ist mit einem Aufzug vollständig zugänglich und bietet universellen Zugang zu allen Teilen des Gebäudes.

Der St. Lawrence Market ist ein historisches Wahrzeichen der Stadt als ein 200 Jahre altes Gebäude, das im Laufe der Zeit Tausende von Märkten beherbergt hat. Das ursprüngliche Nordgebäude war der historische Standort des ehemaligen Rathauses von Toronto und sein Erbe, der Stadt Gemeinschaftsraum zu bieten, hat sich bis heute fortgesetzt. Machen Sie einen Rundgang, um mehr über die Geschichte des Marktes zu erfahren, der 1803 als einer der drei öffentlichen Märkte Torontos gegründet wurde, und seine Entwicklung zu den zahlreichen und blühenden Gebäuden, die heute stehen.

Der Markt befindet sich nur wenige Blocks vom Sugar Beach entfernt, wo Sie sich entspannen und den Blick auf den Ontariosee genießen können, sowie auf den Distillery District, wo Sie einen großstädtischen Einkaufstag in Torontos historischen Orten fortsetzen können. Wenn Sie auf dem St. Lawrence Market nicht etwas finden, das Ihnen gefällt – was fast unmöglich ist, wenn man bedenkt, dass es eine Vielzahl von Restaurants gibt, die von Fish and Chips bis hin zu herzhaften Crpes und ukrainischen Würstchen reichen – besuchen Sie eines der modernen Restaurants in Gehweite des Marktes .

Wenn Sie nach etwas Besonderem suchen, das Sie mit nach Hause nehmen möchten, besuchen Sie die Anbieter des Marktes – Bekleidungsgeschäfte, Juweliere, Blumen und mehr – oder machen Sie einen Spaziergang in die nahe gelegene Innenstadt und besuchen Sie Atrium, College Park und Shops at Aura, Innen- und Außeneinkaufszentren, die zu Fuß erreichbar sind des St.-Lorenz-Marktes. Diejenigen, die ein echtes historisches Erlebnis suchen, können Torontos berühmtes Backstein-Bügeleisen, das Gooderham Building, sowie das schöne Toronto Old City Hall erreichen.

Zuletzt aktualisiert: 23. November 2022

Fotogalerie überspringen

Entdecke, was andere erlebt haben, und lass Dich von ihren Erlebnissen inspirieren.

Tagge Dein Foto mit #DiscoverON und inspiriere andere!