Felsklettern und Eisklettern

Uralte vulkanische Aktivität, gefolgt von Gletscheraktivität, hat Ontarios weite Landschaft mit einer Vielzahl unterschiedlicher Terrains und geologischen Wundern wie dem Canadian Shield und dem Niagara Escarpment gesegnet – gute Nachrichten für begeisterte Kletterer. Erklimmen Sie eine knorrige Wand mit Ihrem vertrauenswürdigsten Sicherer oder gehen Sie Höhlenforschung, Bouldern oder Höhlenforschung. Und vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen sind alle Niveaus von Unterricht, Führung und Ausstattung verfügbar. Ontario hat alles, was Sie für das Klettern begeistern wird.

Das Abenteuer endet hier nicht, unsere Wintersaison hebt das Klettererlebnis auf neue Höhen. Eisklettern ist eine der prahlenswertesten Outdoor-Errungenschaften, und da Ontario ein Vier-Jahreszeiten-Reiseziel ist, können Sie das Erklimmen eines gefrorenen Wasserfalls von Ihrer Abenteuer-Bucket-Liste überprüfen.

Kurzanleitung zum Felsklettern und Eisklettern in Ontario

Kletter- und Boulderplätze im Süden von Ontario

Das Niagara Escarpment ist eine 700 km lange Strecke aus Kalksteinformationen, die sich von den Niagarafällen bis nach Tobermory auf der Bruce-Halbinsel erstreckt. Der Steilhang bietet mehrere wichtige Kletter- und Boulderstellen, darunter Rattlesnake Point und Mount Nemo in Milton bis hin zu Lion's Head in Bruce County. Die drei Klippen bei Rattlesnake (Rattlesnake Point, Bottle Glass und Buffalo Crag) umfassen insgesamt einige hundert Anstiege mit festen und gewarteten Bohrhaken, die sich hervorragend für Anfänger eignen. Erklimmen Sie im Bon Echo Provincial Park Felswände, die direkt aus dem Wasser ragen.

Kletter- und Boulderplätze im Norden von Ontario

Auch die traditionellen Kletter- und Mehrseillängenrouten am Canadian Shield enttäuschen nicht. Das Gelände um Sault Ste. Marie , Montreal River und Nipigon bieten einige herausfordernde Kletterwände. Greifen Sie von der Spitze des Dorion Tower , einer beeindruckenden 5,6 Trad-Spitze in der Nähe des Ouimet Canyon im Nordwesten von Ontario, nach dem Himmel.

Wo kann man Höhlenforschung und Höhlenforschung betreiben?

Erkunden Sie die natürlichen unterirdischen Sehenswürdigkeiten Ontarios bei einer Höhlentour in den Bonnechere Caves in Eganville oder in Ontarios ältester Höhle in den Tyendinaga Caves außerhalb von Belleville. Die Warschauer Höhlen , die vor Tausenden von Jahren durch Gletscheraktivität entstanden sind, sind eine Reihe von sieben Höhlen, die sich in einem Naturschutzgebiet östlich von Peterborough befinden. Entdecken Sie Greig's Caves , Kalksteinhöhlen auf der Bruce-Halbinsel oder Scenic Caves in Blue Mountain.

Wo kann man eisklettern

Von Thunder Bay und Red Rock bis Marathon und Orient Bay am Lake Nipigon ist Nordontario das ultimative Eiskletterland. Dutzende von eisbedeckten Routen erreichen Höhen von über 130 Metern und die Wasserfälle frieren so dick zu, dass das Eis bis zum Frühjahr bestehen bleiben kann.

Glücklicherweise finden Abenteuerlustige auch Eisklettergebiete an ausgewählten Orten im Süden Ontarios, wie Eagles Nest in Bancroft, der wasserfallreichen Region um Hamilton und Elora Gorge. Lokale Instruktoren und Reiseleiter stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen die Grundlagen zu zeigen.

Wissen Sie, bevor Sie gehen

Kletterausrüstung

Kletterschuhe, Kreide, Gurte, Karabiner und Sicherungsgeräte werden am häufigsten beim Felsklettern verwendet, jedoch können verschiedene Arten des Kletterns zusätzliche Ausrüstung erfordern. Für ein erfolgreiches (und sicheres) Eisklettern benötigen Sie spezielle Ausrüstung, darunter Bergschuhe, Klettergurt, Eisschrauben, Helm, Steigeisen, Eispickel, Sicherungsgerät und Karabiner. Schließen Sie sich einem lokalen Ausstattungsunternehmen an, das Sie ausrüstet und Sie zum Abenteuer führt.

Indoor-Kletterhallen

Indoor-Kletterhallen richten sich an eine Vielzahl unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und sind das ganze Jahr über ein perfekter Ort, um die Grundlagen zu erlernen und Techniken zu üben. Finden Sie eine Kletterhalle in Ihrer Nähe. Erfahren Sie von der Ontario Alliance of Climbers mehr über verantwortungsvolle Outdoor-Kletterpraktiken und den Übergang vom Fitnessstudio zum Klettergarten.

Eisklettersaison und Bedingungen

Eisklettern ist nur möglich, wenn das Wetter kalt genug ist, um stabiles Eis zu bilden. Es ist extrem gefährlich zu klettern, wenn das Eis nicht stark genug ist. Informieren Sie sich immer im Voraus bei Ihrem Guide oder Ausrüster über die Eiskletterbedingungen. Die Eisklettersaison dauert in Nordontario viel länger, da die Eisfälle viel dicker zufrieren und bis weit in den Frühling hinein eine sichere Kletterumgebung schaffen.

Zuletzt aktualisiert: 23. Januar 2023