Haliburton Highlands

Haliburton Highlands dem Namen nach und Highlands von Natur aus, vor allem, weil es eine der höchsten Regionen des Canadian Shield ist. Haliburton Highlands hebt den Standard für ganz Ontario in Bezug auf Herzlichkeit, Gastfreundschaft und Abenteuer. Es ist voller Wälder und Kunst, die von lokalen Gemeinschaften gepflegt werden, die ihr Zuhause so sehr lieben, wie Sie wollen. Das Haliburton Highland erhebt sich über den umliegenden Gebieten und hat seine natürliche Umgebung geschützt, damit Sie kommen und genießen können.

Egal, ob Sie im Rudel oder als Alleinreisender unterwegs sind, Haliburton Highlands bietet Ihnen die perfekte Leinwand, um Ihre Reise zu präsentieren. Die Highlands sind vom Haliburton Forest und dem Algonquin Provincial Park geprägt und haben sich zu einem Outdoor-Paradies entwickelt, um unsere üppige Umgebung kennenzulernen und zu erleben. Die Erforschung und nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder haben die Nachbargemeinden dazu inspiriert, ihre Heimat zu pflegen. Die Einheimischen sind sehr stolz auf ihr Hochland und teilen es gerne mit Ihnen.

Abenteuer erwarten Sie in den Haliburton Highlands, wo die Freude so groß ist, wie Sie dorthin gelangen, als auch, wohin Sie gehen. Es ist alles durch ein Netz von Wander- und Radwegen verbunden, und der Geist des Geschichtenerzählens webt sich durch. Guides sind verfügbar, um Ihnen die Grundlagen beizubringen und Sie dann in die Wildnis zu entlassen. Lassen Sie sich bei der Erkundung der Umgebung von den Farben, Texturen und dem Erbe inspirieren. Sie können die gleiche Inspiration in der gesamten Kunstszene sehen, wenn Sie von Stadt zu Stadt reisen. Jede Jahreszeit bringt neue Perspektiven und jedes Township bietet eine neue Perspektive.

Um mehr über alles zu erfahren, was es in Haliburton Highlands zu sehen und zu tun gibt, scrollen Sie nach unten oder besuchen Sie die Tourismus-Website der Region.

Wo liegt Haliburton Highlands?

Haliburton Highlands liegt südlich des Algonquin Park und lässt sich am besten mit dem Auto erkunden. Viele Besucher wählen die Städte Minden oder Haliburton als Ausgangspunkt für die unzähligen See- und Wildnisabenteuer der Region, etwa 280 km von Ottawa im Osten und 220 km von Toronto im Südwesten entfernt.

Einige Aktivitäten sind aufgrund von COVID-19 eventuell leider nicht möglich.

Viele dieser touristischen Erlebnisse erfordern Voranmeldungen oder unterliegen COVID-19-Einschränkungen. Es ist wichtig, sich vor Reiseantritt direkt beim Anbieter zu erkundigen. Hole Dir jetzt die aktuellen Informationen.

Haliburton Highlands Sehenswürdigkeiten

Haliburton Highlands fühlt sich an wie ein natürlicher Überlauf des Algonquin Provincial Park. Während sich die wunderschöne Landschaft über das Tal schwemmt, werden Townships von der Vision der Natur mitgerissen und bauen ihren einzigartigen Charakter aus ihrer Umgebung.

Der Algonquin Provincial Park ist das herausragendste Merkmal für alles: die Haliburton Highlands, Ontario und ganz Kanada. Er ist der erste und älteste aller Provinzparks und bietet sowohl Besuchern als auch Umweltforschern ein geschütztes Reservat. Der Park ist das ganze Jahr über zum Campen und Wandern beliebt. Das Erkunden der Trails ist so einfach, dass der Algonquin Provincial Park seit vielen Jahren als der beste Geocaching-Standort in Kanada bezeichnet wird. Der nahegelegene Haliburton Forest ist ebenso beeindruckend, obwohl er sich in Privatbesitz befindet und in seinem Gebiet viel kleiner ist. Der Haliburton Forest ist vor allem für sein Wolf Center und die Canopy Tour „Walk in the Clouds“ bekannt, die zum längsten Canopy Walkway der Welt gehört. Diese beiden sehr unterschiedlichen Erlebnisse werden Sie mit spektakulären Ausblicken auf die Landschaft und die Tierwelt der Natur gleichermaßen atemlos machen.

Lokale Künstler lassen sich seit langem von der Umgebung inspirieren, mit einer aufkeimenden Kunstszene, die in fast jeder Stadt zu sehen ist. Überall wird Live-Musik geboten und das ganze Jahr über werden viele Open-Air-Festivals gefeiert. Es gibt auch verschiedene Touren und Ausstellungen, die zusammenkommen, um ihre fantastischen Kunstwerke und Geschichten mit Ihnen zu teilen.

Um Ihre Erfahrung in den Haliburton Highlands abzurunden, besuchen Sie Abbey Gardens und teilen Sie Ihre Unterstützung für das lokale Gartenprogramm. Sie können von ihren Nachhaltigkeitsworkshops lernen, ihre Gärten und Wanderwege erkunden oder sich zurücklehnen und die Waren in ihrem hauseigenen Restaurant genießen. Wo auch immer Sie hingehen, die Haliburton Hospitality wird selbst Ihre höchsten Erwartungen übertreffen.

Haliburton Highlands Nachbarschaften und Distrikte

Die Haliburton Highlands sind eher eine Ansammlung von Wäldern und Parks als Townships, was der Region ein warmes, erdiges Gefühl verleiht. Hier können Sie sich wieder mit den Menschen und Orten verbinden, die Ihnen am Herzen liegen. Jede Stadt ist anders und doch mit dem gleichen vertrauten Gefühl verbunden. Sehen Sie sich einige unserer Highlights an.

Algonquin Provincial Park

Der älteste Provincial Park Kanadas ist auch einer der besten Parks zum Campen und Beobachten von Wildtieren.

Haliburton

Heimat des beeindruckenden Haliburton Sculpture Forest, ein fortlaufendes Projekt zur Unterstützung der bildenden Kunst in den Highlands. Die natürliche Umgebung bietet eine schöne Kulisse für Anwohner und Besucher, um die Künste zu erkunden.

Haliburton Forest

Haliburton Forest ist in Privatbesitz und ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige Bewirtschaftung und ist berühmt für sein Wolf Center und den Canopy Walk. Besuchen Sie während Ihres Aufenthalts das Seeforellenangeln und die malerischen Wanderwege.

Minden

Am besten bekannt für das Minden Wild Water Preserve, das während der Panamerikanischen Spiele 2015 genutzt wurde, steht der Veranstaltungsort für Mitglieder und ihre Gäste offen, um auf professionellen Kursen zu üben, was auch den Zuschauern eine erstaunliche Show bietet.

Sir Sams

Der Name wird mit Sir Sam's Inn and Spa und Sir Sam's Ski and Ride geteilt. Beide sind beliebte Veranstaltungsorte in Haliburton, ganzjährig geöffnet und bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt.

Wissenswertes über den Besuch von Haliburton Highlands

Egal, ob Sie sich noch in der Planungsphase befinden oder bereits auf Ihrer Reise nach Haliburton Highlands sind, es ist schön zu erfahren, was die Einheimischen über die Gegend wissen.

Verstecktes Juwel

Der Haliburton Sculpture Forest ist eine einzigartige Sammlung von 21 Skulpturen kanadischer und internationaler Künstler, die auf einer Reihe von malerischen Pfaden angeordnet sind.

Wenig bekannte Tatsache

Haliburton County und das Dorf Haliburton sind nach Thomas Chandler Haliburton benannt, einem Autor, Staatsmann und ersten Vorsitzenden der Canadian Land and Emigration Company. Er war Kanadas erster internationaler Bestsellerautor.

Toller Angelplatz

Der Paudash Lake ist berühmt für seinen Forellenbarsch, beherbergt jedoch mehrere beliebte Fischarten und ist von riesigen Naturschutzgebieten umgeben.

Wo kann man wandern gehen

Der Dorset Lookout Tower wurde 1967 als alter Feuerwehr-Aussichtsturm erbaut und ist von Wanderwegen und Wildtieren umgeben.

Entdecke, was andere erlebt haben, und lass Dich von ihren Erlebnissen inspirieren.

Tagge Dein Foto mit #DiscoverON und inspiriere andere!