Bracebridge

Bracebridge wurde 1875 gegründet und trägt den Spitznamen "Das Herz von Muskoka". Die Stadt liegt am Muskoka-Fluss und beherbergt Wasserfälle, historische Gebäude und einen Vergnügungspark, der dem schönsten des Nordpols nachempfunden ist: dem Weihnachtsmann. Es gibt auch wunderbare Restaurants und eine herrliche Brauerei zu erkunden. Als Teil des Cottage Country ist die Gegend bekannt für ihre Flüsse, Seen, Aussichten und Outdoor-Aktivitäten. Bracebridge wurde nach einem Buch des berühmten Autors Washington Irving benannt und ist ein großartiger Ort, um zu beobachten, wie sich das Herbstlaub von grün zu kastanienbraun ändert.

Um mehr über alles zu erfahren, was es in Bracebridge zu sehen und zu tun gibt, scrollen Sie nach unten oder besuchen Sie die Tourismus-Website der Stadt und DiscoverMuskoka.ca.

Wo liegt Bracebridge?

Bracebridge liegt nördlich von Toronto im Distrikt Muskoka. Highway 11 ist die direkteste Nord-Süd-Route nach Bracebridge. Von Osten kommend den Highway 118 und aus dem Westen den Highway 118 West.

Sie können auch zum Regionalflughafen Muskoka fliegen (IATA: YQA, ICAO: CYQA). Der Flughafen liegt 10 km südlich der Stadt und akzeptiert Privatflugzeuge und einige kommerzielle Fluggesellschaften bieten saisonalen Service.

Einige Aktivitäten sind aufgrund von COVID-19 eventuell leider nicht möglich.

Viele dieser touristischen Erlebnisse erfordern Voranmeldungen oder unterliegen COVID-19-Einschränkungen. Es ist wichtig, sich vor Reiseantritt direkt beim Anbieter zu erkundigen. Hole Dir jetzt die aktuellen Informationen.

Bracebridge Sehenswürdigkeiten

Bracebridge bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für alle Altersgruppen. Kinder und Kinder im Herzen sollten den Themenpark Santa's Village besuchen. Da Bracebridge genau auf halbem Weg zwischen Äquator und Nordpol liegt, ist es der perfekte Ort für den Weihnachtsmann, um seine Sommer zu verbringen. In einem über 24 Hektar großen Park können Sie Spiele um Preise spielen, Fahrgeschäfte genießen, Live-Shows sehen, Schwanenbootfahrten unternehmen und natürlich den Big Man und seine Elfen treffen. Es gibt auch sechs Orte, an denen Sie zu Mittag essen oder einen Snack bekommen können. Santa's Village ist nur im Sommer geöffnet, weil wir den Weihnachtsmann (natürlich) nicht von seinen Weihnachtsvorbereitungen ablenken wollen.

Wenn Sie die Natur lieben, werden Sie Wandern, Kanufahren auf dem Muskoka-Fluss, Radfahren, Schneemobilfahren und Langlaufen genießen.

Bracebridge gilt als die Wasserfallhauptstadt von Muskoka und hat vier Wasserfälle in der Umgebung. Bracebridge Falls befindet sich in der Innenstadt von Bracebridge und ist 12 Meter hoch. Wilson's Falls befindet sich im nördlichen Teil der Stadt und ist 10 Meter hoch. Nehmen Sie den kurzen Wilson's Falls Trail, um einen genaueren Blick darauf zu werfen. Einer der steilsten Fälle in der Gegend ist High Falls. Mit 16 Metern Höhe ist es eine Sehenswürdigkeit. High Falls hat auch kleinere Wasserfälle vor Ort und der größte Teil des Gebiets von High Falls ist mit dem Rollstuhl erreichbar. Südlich von Bracebridge liegen die Muskoka Falls. Obwohl Muskoka Falls von einer Autobahn überquert wird, ist es dennoch einen Besuch wert.

Um einen genaueren Blick auf die Flüsse und Seen von Bracebridge zu werfen, unternehmen Sie eine Kreuzfahrt mit der Lady Muskoka, einem 31 Meter langen Schiff, das seit über 50 Jahren Passagiere auf dem Muskoka River und dem Lake Muskoka befördert. Die Kreuzfahrt führt Sie zu Natur und Hütten der Gegend, einschließlich Millionaire's Row, wo einst die Reichen und Berühmten lebten.

Machen Sie einen Spaziergang durch die Innenstadt von Bracebridge in der Manitoba Street und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt. Die mit Backstein verkleideten Steingebäude sehen aus wie aus einem alten Film. Das Feuer- und Eisfest der Stadt findet jeden Winter in der Manitoba Street statt, und Sie können sogar die Straße hinunterfahren! Verpassen Sie auf der Manitoba Street nicht den Clock Tower. 1915 fertiggestellt, war es zunächst Bundespost- und Zollzentrum mit einer großen Uhr an der Spitze. Heute ist es voll von lokalen Geschäften mit Kunst, Musik und Kleidung... und die Uhr funktioniert immer noch.

Kunst- und Architekturliebhaber werden in Bracebridge viel zu schätzen wissen. Die Chapel Gallery ist eine Nachbildung der ersten presbyterianischen Kirche der Stadt. Die Chapel Gallery ist seit 1989 im Geschäft und bietet Werke lokaler Künstler und bekannter kanadischer Künstler. Die Galerie bietet Vorträge, Sammlungen und Workshops. Woodchester ist ein achtseitiges Haus auf 4 Hektar über dem Muskoka River und wurde vor mehr als 125 Jahren erbaut. Es wird als privater Veranstaltungsort genutzt und bietet keine geplanten Führungen durch das Haus, aber Sie können trotzdem das Gelände erkunden und das Haus von außen erleben.

Nach all Ihren Erkundungen sind Sie bereit für etwas zu essen. Die Dutzende von Restaurants in Bracebridge bieten verschiedene Möglichkeiten, von Pub-Essen bis hin zu gehobener Küche. Anschließend geht es zur Muskoka-Brauerei. Sie kreieren handwerklich gebraute Biere in einer Vielzahl von Stilen wie Session IPAs, Sours und Chocolate Stouts. Sie destillieren auch Gin – holen Sie sich unbedingt eine Probe.

Bracebridge Nachbarschaften und Distrikte

Bracebridge hat mehrere Bezirke zu erkunden:

Innenstadt

Historisches Zentrum der Stadt, in dem viele saisonale Aktivitäten stattfinden.

Einkaufen im Bezirk

Einkaufsviertel mit großen Box-Läden.

Midtown

Umfasst Restaurants und den Annie Williams Memorial Park, der über einen Strand und einen Picknickbereich verfügt.

Uptown

Umfasst viele unabhängige Einzelhändler und multikulturelle Geschäfte.

Wissenswertes über den Besuch von Bracebridge

Egal, ob Sie sich noch in der Planungsphase befinden oder bereits auf Ihrer Reise nach Bracebridge sind, es ist schön zu erfahren, was die Einheimischen über die Stadt wissen.

Wo kann man wandern gehen

South Monck and the Covered Bridge Trail ist eine malerische Route, die Sie durch Wälder, über Holzbrücken und schließlich zu einem schönen Wasserfall führt.

Wo kann man den Sonnenuntergang beobachten

Huckleberry Rock Lookout ist einer der besten Orte in Muskoka, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Folgen Sie einfach den weißen Markierungen an den Bäumen und Felsen entlang einer 2,5 km langen Wanderung zum Aussichtspunkt … und genießen Sie die Show von Mutter Natur.

Toller Aussichtspunkt

Die Muskoka Lakes Chair Tour ist ein unterhaltsames, selbstgeführtes Abenteuer zu 10 verschiedenen Muskoka-Stühlen, die strategisch platziert sind, um eine herrliche Aussicht zu genießen.

Wo kann man Rad fahren

Der Riverside Adventure Park ist ein episches Rad- und Fatbike-Streckennetz, das vom Outdoor-Abenteuerunternehmen und Ausrüster Liv Outside gegründet wurde.

Last updated: October 7, 2021