Frontenac County Süd

Mit dem Lake Ontario, Wolfe Island, dem Rideau Canal und unzähligen weiteren Seen und Flüssen ist der südliche Teil von Frontenac County ein großartiger Ort, um das Leben auf dem Wasser zu genießen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte in einem der Museen der Region, essen Sie eine köstliche Poutine und machen Sie sich dann für ein Kajak, Kanu oder Schwimmen in einer der malerischen Wasserstraßen von Frontenac bereit.

Um mehr über alles zu erfahren, was es in Frontenac County South zu sehen und zu tun gibt, scrollen Sie nach unten oder besuchen Sie die Tourismus- Website der Region.

Wo liegt Frontenac County Süd?

Zwischen der Stadt Kingston und der historischen Stadt Gananoque erblüht Frontenac County South von den Ufern des Lake Ontario und nördlich in die Landschaft. Nur wenige Minuten von Kingston und nur wenige Autostunden von Toronto und Ottawa entfernt, ist die Grafschaft über den Highway 401, den Highway 2 und den Highway 7 sowie über die Personenzuglinie VIA Rail leicht zu erreichen. Das südliche Ende des Frontenac County umfasst auch bemerkenswerte Stopps innerhalb der 1000 Inseln – Howe Island und Wolfe Island – die beide zwischen dem St. Lawrence River und dem Ontariosee eingebettet sind. Die Inseln sind mit Fähren vom Festland aus erreichbar.

Frontenac County Süd Sehenswürdigkeiten

Frontenac County bietet eine Vielzahl an kulinarischen Optionen, Attraktionen und Unterkünften, die von luxuriös bis rustikal reichen. In der südlichen Region der Grafschaft, die im Westen die Stadt Kingston und im Süden die Ufer des Ontariosees umgibt, finden Sie zahlreiche Aktivitäten von spielerisch bis historisch.

Wenn es um Frontenac County geht, steht das Wasser im Mittelpunkt. Sie können den Tag damit verbringen, in der Grafschaft nach Schleusenstationen des Rideau-Kanals zu suchen, die von Ottawa bis Kingston verstreut sind. Der Sankt-Lorenz-Strom lockt Abenteurer auch zum Kajakfahren, Kanufahren oder mit der Fähre zu einer der schönen Inseln der Gegend.

Wolfe Island ist die größte der 1000 Island und bietet sowohl Naturerlebnisse als auch alle Annehmlichkeiten, die Sie sich bei einem Besuch wünschen können. Die Fähre setzt Sie in Maryville ab, einer charmanten und historischen Siedlung. Erfahren Sie im Old House Museum mehr über die Geschichte der Insel, bevor Sie in der Wolfe Island Bakery eine klassische Buttertorte aus Ontario genießen.

Machen Sie eine Wanderung entlang der Feuchtgebiete und Strände der Insel. In Big Sandy Bay werden Sie aufgrund der großen Sanddünen, die für das ruhige, frische Wasser des Lake Ontario ungewöhnlich sind, denken, dass Sie sich an einem ganz anderen Ort befinden. Auf Howe Island, ebenfalls zwischen dem St. Lawrence River und dem Ontariosee, führt Sie ein drei Kilometer langer Wanderweg über das Zentrum der Insel.

Im Binnenreservat des Frontenac Provincial Parks finden Besucher eine Reihe von Seen, die es zu entdecken gilt. Während einige Seen im Park Motorbootfahren ermöglichen, ist es auch schön, einen langsameren Tag auf dem Wasser mit einem Kanu oder Kajak zu verbringen. Gehen Sie in einem der 22 Seen des Parks angeln und genießen Sie ein Picknick im Park.

Besucher, die mehr über die faszinierende Geschichte des Frontenac County erfahren möchten, sollten einen Ausflug zum South Frontenac Museum in Hartington bei Sydenham machen. Das Museum präsentiert stolz eine Ausstellung mit Artefakten, Fotos und Berichten des 146. Überseebataillons, das aus Rekruten aus Frontenac und der benachbarten Grafschaft Lennox & Addington bestand. Die Einheit diente im Ersten Weltkrieg im Auftrag Kanadas, wobei auf dem Weg viele demütige Opfer gebracht wurden. Eine weitere Ausstellung beleuchtet die Geschichte der indigenen Siedlung im Frontenac County, lange bevor sie diesen Namen trug, und die loyalistischen Gemeinschaften, die in der Geschichte des südöstlichen Ontarios verankert sind.

Machen Sie im nahe gelegenen Sydenham einen Spaziergang von der Stadt zum Sydenham Point Beach, wo Besucher Kajak fahren, schwimmen und im Sydenham Lake planschen können. Wenn Sie ein Zelt oder ein Wohnmobil haben oder eine ihrer Hütten mieten möchten, können Sie in der Glen-Lor Lodge am Seeufer etwas außerhalb der Stadt übernachten. Und für einen gemütlichen Ausflug in die Natur reservieren Sie eine kleine Hütte von Cabinscape.

Gehen Sie für einen Happen in die geschäftige Stadt Kingston, wo Sie viele Möglichkeiten haben. Wenn Sie es vorziehen, auf dem Land zu bleiben, besuchen Sie das Point Restaurant in Sydenham, wo Sie köstliche kanadische Gerichte und eine komfortable, gemütliche Atmosphäre finden. Gleich die Straße runter bei Jim's Gourmet Fries, stöbern Sie in dem, was die Einheimischen als die beste Poutine der Gegend bezeichnen.

Frontenac County Süd Nachbarschaften und Distrikte

Frontenac County Süd beherbergt mehrere Städte und Gemeinden, die es zu einem Juwel in der Krone der Countys am Nordufer des Ontariosees machen. Hier sind nur einige der vielen Städte, die diese Gegend zu etwas Besonderem machen.

Sydenham

Diese Stadt in South Frontenac liegt am Sydenham Lake, wo Besucher am Sydenham Point Beach schwimmen und Kajak fahren oder in der nahe gelegenen Glen-Lor Lodge campen können.

Frontenac-Inseln

Als Teil der 1000 Inseln bietet Frontenac drei der schönsten Orte zum Campen, Wandern, Schwimmen und Entspannen – Howe Island, Wolfe Island und Simcoe Island.

Pittsburgh Township

Diese ländliche Gemeinde in der Nähe von Kingston befindet sich in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie der Fruition Berry Farm und der Nachbarstadt Gananoque.

Bucksee

Direkt am Frontenac Provincial Park gelegen, wo Besucher eine Reihe von Wanderwegen genießen, ins Wasser gehen und in die Natur eintauchen können.

Wissenswertes über Ihren Besuch in Frontenac County Süd

Egal, ob Sie sich noch in der Planungsphase befinden oder bereits auf Ihrer Reise nach Frontenac sind, Sie werden die Empfehlungen der Einheimischen in der Region zu schätzen wissen.

Wo kann man ein Instagram-Foto machen

Mit einer Höhe von 195,5 m über dem Meeresspiegel haben Sie vom Mink Lake Lookout im Frontenac Provincial Park aus einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft.

Wo kann man wandern gehen

Die südliche 75 km lange Strecke des 180 km langen K&P Trail verläuft quer durch die Grafschaft, von der Innenstadt von Kingston nach Norden zum Sharbot Lake, entlang eines steinernen Staubeisenpfades mit Zwischenstopps in malerischen Gemeinden.

Verstecktes Juwel

Die Stadt Verona liegt am südlichen Rand des Canadian Shield und ist von Dutzenden von Seen umgeben, was sie zu einem Paradies für Bootsfahrer und Angler macht.

Wo kann man gut essen

Gehen Sie zu Lavallee's Cookery in Inverary und bringen Sie Ihren Appetit mit. Leckere Burger, Sandwiches und Pizza füllen die Speisekarte. Achten Sie darauf, Platz für die beste Dessertauswahl zu sparen. Und dann kaufen Sie den Kühlschrank zum Mitnehmen, um sich mit mehr hausgemachten Leckereien einzudecken.

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2023