Chatham-Kent

Chatham-Kent liegt nördlich des Lake Erie, östlich des Lake St. Clair im Südwesten von Ontario. Umgeben von viel Süßwasser bietet die Region alle Arten von Wassersportaktivitäten wie Angeln, Bootfahren und Schwimmen.

Chatham-Kent, bekannt als "Classic Car Capital of Canada", hat viele Jahre als Kraftzentrum der Automobilherstellung gefeiert, und diese Branche ist ein großer Teil seiner Geschichte.

Entdecken Sie die lokale Kultur und den Charakter in lokalen Galerien, Theatern und familienorientierten Attraktionen in den Kleinstädten, urbanen Zentren und ländlichen Gemeinden von Chatham-Kent.

Um mehr über alles zu erfahren, was es in Chatham-Kent zu sehen und zu tun gibt, scrollen Sie nach unten oder besuchen Sie die Tourismus-Website der Region.

Wo liegt Chatham-Kent?

Chatham-Kent ist weniger als drei Autostunden von Toronto entfernt, entlang des Highway 401 West. VIA Rail Train fährt nach Chatham-Kent. Achten Sie darauf, den Zugfahrplan für die Häufigkeit des Dienstes zu überprüfen. Chatham-Kent liegt nur eine Autostunde östlich von Windsor und nicht weit von zwei US-Grenzübergängen entfernt: dem Windsor-Detroit-Tunnel und der Ambassador Bridge.

Chatham-Kent Sehenswürdigkeiten

Machen Sie einen Roadtrip durch Chatham-Kent, um seine tiefen historischen Wurzeln kennenzulernen. Halten Sie nach Scheunen-Quiltpfaden Ausschau, die Quiltkunst an verschiedenen Gebäuden in der ganzen Landschaft zeigen. Scheunendecken stellen eine ländliche Kunstform dar, die die visuelle Geschichte des frühen Siedlerlebens und die Bedeutung der Landwirtschaft im kulturellen Erbe von Chatham-Kent erzählt. Die Region hat drei Scheunen-Quilt-Trails: den Thames River Barn Quilt Trail, den East Chatham-Kent Trail und den Longwoods Trail. Bestaunen Sie das Handwerk und die Kreativität der ländlichen Gemeinde.

Autoliebhaber, die Chatham-Kent zwischen Mai und September besuchen, sollten nach jährlichen Oldtimer-Shows wie der Blenheim Classics Auto Show und dem Retrofest Ausschau halten.

Folgen Sie 11 Straßenmarkierungen entlang des Tecumseh Parkway, um mehr über die indigene Geschichte in Chatham-Kent zu erfahren. Sie stellen die letzten Schritte des gefeierten Shawnee-Helden und Häuptling Tecumseh während der Schlacht an der Themse von 1812 nach. Besuchen Sie Museen wie das Chatham-Kent Museum, um mehr über die faszinierende Geschichte der Region zu erfahren.

Chatham-Kent ist stolz auf seine Rolle bei der Underground Railroad. Viele schwarze Freiheitssuchende entkamen der Sklaverei in den USA in die Gegend von Chatham-Kent, um ein neues Leben zu beginnen. Ihr Vermächtnis bleibt in den Häusern, Scheunen, Schulhäusern und Kirchen erhalten, die sie gebaut haben. Viele dieser Gebäude sind heute bedeutende historische Stätten. Erfahren Sie mehr in der Buxton National Historic Site & Museum, der Chatham-Kent Black Historical Society & Black Mecca Museum und der Uncle Tom's Cabin Historical Site.

Genießen Sie verschiedene Arten von Freizeitaktivitäten im Freien in Chatham-Kent. Der Rondeau Provincial Park ist Ontarios zweitältester Park mit 11 km schönem Sandstrand, hügeligen Sanddünen und 60 km Freizeitwegen. Wenn Sie Wasseraktivitäten bevorzugen, nehmen Sie ein erfrischendes Bad, gehen Sie im See angeln oder verbringen Sie Zeit auf dem Wasser beim Kajak- und Kanufahren. Im Park ist auch Camping möglich.

Chatham-Kent Nachbarschaften und Distrikte

Chatham-Kent besteht aus mehreren Gemeinden, darunter:

Bothwell

Eine kleine ländliche Gemeinde im nordöstlichen Teil von Chatham-Kent, in der sich das Bothwell-Zone Oil Museum befindet , in dem Besucher mehr über den Ölboom in der Region erfahren können.

Blenheim

Bekannt für seine jährliche Veranstaltung zum Thema Kirsche im Juli, die Fahrten auf der Mittelstrecke und andere familienfreundliche Attraktionen bietet.

Chatham

Das bevölkerungsreichste Stadtgebiet in Chatham-Kent und Heimat verschiedener kultureller Attraktionen wie dem Capitol Theatre , ursprünglich ein Kino aus den 1930er Jahren.

Dresden

Der Sydenham River fließt durch diese kleine Bauernstadt. Der Abolitionist Josiah Henson machte Dresden zu seinem ständigen Wohnsitz und sein Zuhause – Onkel Toms Hütte – ist die beliebte historische Stätte.

Erieau

Naturliebhaber werden die örtlichen Wanderwege und Sandstrände in dieser Gegend genießen. Das historische Dorf ist auch ein beliebter Hafen für Freizeitschiffer.

Mitchell's Bay

Ein beliebtes Strand- und Angelziel.

North Buxton und Umgebung

Viele schwarze Freiheitssuchende zogen in die Gegend von North Buxton, nachdem sie der Sklaverei in den Vereinigten Staaten entkommen waren.

Thamesville

Diese malerische Stadt war einst Schauplatz der Schlacht an der Themse während des Krieges von 1812.

Wallaceburg

Erfahren Sie mehr über die wichtige Holz-, Glas-, Zucker- und Automobilproduktion der Region in Chathams größtem Museum, dem Wallaceburg and District Museum .

Wheatley

Heimat des Wheatley Provincial Park sowie beliebter Angelturniere.

Wissenswertes über den Besuch von Chatham-Kent

Egal, ob Sie sich noch in der Planungsphase befinden oder bereits auf Ihrer Reise nach Chatham-Kent sind, Sie werden die Empfehlungen der Einheimischen zu schätzen wissen.

Beliebtes lokales Juwel

Schlendern Sie über einen von Bäumen gesäumten Boulevard und bewundern Sie die Werke lokaler Künstler während der jährlichen Art on the Boulevard in Erieau im August.

Wo bekommt man tolles Eis

Die Sugar Shack in Wallaceburg bietet eine große Auswahl an leckeren Eiscremes, Eisbechern und hausgemachten Pralinen.

Wo kann man was trinken gehen

Gehen Sie direkt zur Quelle bei Bayside Brewing Co. in Erieau, Sons of Kent in Chatham oder Red Barn Brewing in Blenheim.

Zuletzt aktualisiert: 24. Januar 2023