Schneemobilfahrer fahren auf einem gepflegten Weg in verschiedene Richtungen.

Barry's Bay | Virgil Knapp

Ontarios Wunschliste für Schneemobil-Abenteuer

Schneemobilfahrer fahren auf einem gepflegten Weg in verschiedene Richtungen.

Barry's Bay | Virgil Knapp

Willkommen in Ontario, Kanada – wo wir über etwa 20.000 Meilen (32.000 Kilometer) Wanderwege verfügen, die von der Ontario Federation of Snowmobile Clubs (OFSC) vorgeschrieben und betrieben werden, und über genügend Dinge, die auf Ihrer Wunschliste stehen, um Sie für den Rest Ihres Lebens zu beschäftigen Karriere als Schneemobilfahrer.

Wir haben die Besten der Besten zusammengestellt – Wanderwege, die Sie unbedingt befahren müssen, schneemobilfreundliche Orte, an denen Sie übernachten müssen, und Dinge, die Sie einfach gesehen haben müssen, um sie zu glauben – und das Beste daran ist, dass Sie dies von Ihrem Schlitten aus tun , weit weg vom Trubel und den Ablenkungen der Heimat. Schauen Sie sich unten unsere Schneemobil-Eimerliste an.

Fahren Sie über einen Wasserfall, der größer als Niagara ist

Etwas außerhalb der Stadt Thunder Bay liegen die Kakabeka-Wasserfälle , ein Naturwunder, das pro Minute mehr Wasser über seinen Kamm wirft als die Niagarafälle. Stellen Sie sich nun vor, Sie fahren mit Ihrem Schlitten weniger als 30 Meter vom Gipfel entfernt.

Es gibt kein stärkeres Gefühl als das Donnern dieser gewaltigen Wasserfälle, wenn Sie sich auf ein Schneemobilabenteuer im Nordwesten Ontarios begeben. Die North Western Ontario Trails Association bietet eine große Schneetour an, die Fahrer zwischen Atikokan und Kenora führt.

Fahrt von: Atikokan zu den Kakabeka Falls über den TOP A Trail oder von Thunder Bay mit dem Snowmobiling Trailer Service (kontaktieren Sie Thunder Bay Adventure Trails)

Nützliche Links: North Western Ontario Snowmobile Trails Association , Thunder Bay Adventure Trails SC

Sehen Sie das einzige Blockschloss der Welt

Das 1915 fertiggestellte White Otter Castle ist seit über 100 Jahren von Geheimnissen umgeben. Einige sagen, der Erbauer Jimmy McOuat habe es gebaut, um Beleidigungen aus der Kindheit abzuwehren, während andere sagen, es sei ein Geschenk an eine unerwiderte Liebe gewesen.

Ungeachtet dessen ist dieses dreistöckige Bauwerk aus Rotkiefern ein seltsamer Anblick inmitten einer ansonsten unzugänglichen Wildnis. Schauen Sie sich den White Otter Loop an, eine kurze Wochenendroute, die Sie direkt zum Schloss führt.

Ausfahrt: Atikokan

Übernachten Sie im Quetico Inn

Nützliche Links : White Otter Loop , NWOSTA Wilderness Loop , NWOSTA Snowmobile Tours

Überqueren Sie eine internationale Grenze mit einem Schneemobil

Das wissen nicht viele Leute, aber an vier Orten im Nordwesten Ontarios kann man tatsächlich direkt von den USA nach Kanada fahren. Sie benötigen sowohl eine Schneemobil-Trail-Genehmigung für Minnesota als auch für Ontario, aber dies ist eines dieser großartigen Erlebnisse, die nicht viele Rodler von sich behaupten können.

Wenn Sie aus den USA nach Kanada einreisen, müssen Sie beim kanadischen Zoll eine Genehmigung für den Ferngrenzübertritt beantragen . Bei der Einreise in die USA melden sich Fahrgäste aufgrund der Abgeschiedenheit des Ortes tatsächlich per Bildtelefon bei einem Grenzbeamten an.

Fahren Sie von den USA nach CAN: von Grand Marias, Crane Lake, International Falls oder Baudette

Fahren Sie aus CAN in die USA: südlich von Kashabowie, westlich von Atikokan und in Fort Frances oder Rainy River

Übernachten Sie im Quetico Inn , Atikokan, Super 8 , Copper River Inn oder La Place Rendez-Vous , Fort Frances

Nützliche Links: NWOSTA , Atikokan Sno-Ho , Canada Customs , Badiuk's Powersports , Webbs Powershack

Fahren Sie aus den USA nach CAN: von Warroad, Crane Lake, International Falls oder Baudette; Für Informationen rufen Sie (218) 283-8611 an

Fahren Sie aus CAN in die USA: südlich von Kashabowie, westlich von Atikokan und bei Fort Frances oder Rainy River; Für Informationen rufen Sie Pigeon River (807) 964-2093 , Fort Frances ( 807) 274-3655 oder Rainy River ( 807) 852-3341 an

Übernachten Sie in: Quetico Inn in Atikokan, Super 8, Rainbow Motel, Copper River Inn in Fort Frances, Walla Walla Inn in Rainy River

Fahren Sie auf privaten Wegen

In Nordamerika gibt es nicht viele private Schneemobilstrecken, Haliburton Forest ist jedoch eine der wenigen Ausnahmen. Hier gibt es keine Anbindung an die vom OFSC vorgeschriebenen Schneemobilwege, die in Ontario vorherrschen. Sie finden hier jedoch über 400 Kilometer (264 Meilen) präparierte Wege durch 100.000 Acres (40.468 Hektar) Wald, mit Schneemobilverleih vor Ort.

Diese Strecken sind in der Regel eine ganze Saison lang geöffnet, sowohl früh als auch spät. Im Haliburton Forest gibt es auch ein Naturschutzgebiet mit Elchen, Wölfen und Füchsen sowie Hundeschlittentouren, wenn Sie Ihrem Urlaub etwas Abwechslung verleihen möchten. Eine Tageskarte kostet 49 CAD (+ 10 USD für Passagiere).

Abfahrt von: Haliburton

Übernachten Sie im Haliburton Forest & Wild Life Reserve

Nützliche Links: Schneemobilfahren im Haliburton Forest

Erobern Sie Ontarios älteste Schneemobiltour

Ontarios ältester und wohl beliebtester Provinzpark ist das Herzstück dieser epischen dreitägigen Fahrt durch das Zentrum der Provinz. Bekannt als Round Algonquin Park Tour, kurz RAP, handelt es sich um eine einfache Route, auf die man an jedem Punkt einsteigen und in jede Richtung gehen kann.

Wir wären nachlässig, wenn wir Ihnen nicht einen Aufenthalt in der Spectacle Lake Lodge empfehlen würden, die von Sharon, einem der Gründungsmitglieder der RAP-Tour, bewirtet wurde. Sie werden zu 100 % eine tolle Zeit haben, viele andere Rodler treffen und ein typisch kanadisches Rodelerlebnis erleben.

Fahren Sie ab: North Bay, Mattawa, Pembroke, Haliburton oder Dorset

Übernachten Sie im Quality Inn , North Bay; Mattawa Abenteuercamp ; Best Western , Pembroke; Sir Sam's Inn , Haliburton; Blue Spruce Resort , Dorset

Nützliche Links: Haliburton County SA , Opeongo Snowbirds SC , Keetna Snowmobile & Recreation Club , North Renfrew SC OFSC , Missing Link SC , Highland Rovers SC , Algonquin SC , Tall Pines SC , Happy Wanderers SC , Mattawa & Area SC , Bonfield SC , South Shore/Restoule SC , Near North Snowdrifters SC , Almaguin District SC , Near North Trail Association , OFSC District 6 , OFSC District 7

Fahren Sie wie ein Einheimischer

Der Seguin Trail ist bei einheimischen und ausländischen Rodlern beliebt. Dieser vom OFSC vorgeschriebene Schneemobilweg ist das, worum es beim Trailreiten in Ontario geht. Es verläuft vom Parry Sound an den Ufern der Georgian Bay bis nach Osten bis zum Algonquin Provincial Park . Die Kombination aus alten Eisenbahnstrecken, Holzbrücken, Felseinschnitten und Seeüberquerungen ist ein Querschnitt durch das Beste, was Ontario zu bieten hat.

Die Gemeinden an beiden Enden leben von Schneemobilfahrern, also erwarten Sie viel Spaß, wenn Sie endlich Ihr Ziel erreichen. Essen Sie in der Nähe von Parry Sound imBlakes Memories of Muskoka oder besuchen Sie am östlichen Ende des Pailletten das Fork on Main in Kearney.

Ausfahrt: Parry Sound (westliches Ende) oder Kearney (östliches Ende)

Übernachten Sie im: Jolly Roger Inn & Resort , Parry Sound; Edgewater Park Lodge , Kearney

Nützliche Links: Parry Sound Snowmobile District , South Seguin Snowmobile Club , OFSC District

Tauchen Sie in Hearst in die französische Kultur ein

Für ein etwas internationaleres Flair sollten Sie einen Besuch in Hearst in Betracht ziehen, einer französischsprachigen Gemeinde (obwohl dort auch Englisch gesprochen wird). Hearst liegt am westlichen Ende des beliebten Northern Corridor und ist auch ein beliebtes Ziel für Fahrer, die von Sault Ste. Marie auf Algomas „All the Way There“-Fahrt .

Sie können auch mehrere Tage damit verbringen, zahlreiche Clubpfade nördlich der Stadt zu erkunden, darunter die Missinaibi Expedition Tour.

Abfahrt: westlich von Cochrane oder nördlich von Sault Ste. Marie

Übernachten Sie in: Villa Inn and Suites oder The Companion Motel , Hearst oder Best Western Swan Castle Inn oder Westway Motel , Cochrane

Nützliche Links: Northern Corridor Snowmobile Association , Club Voyageur de Hearst

Erkunden Sie den Abitibi Canyon

Der hügelige Abitibi Canyon ist für seinen unglaublich tiefen Pulverschnee bekannt und das beliebteste Backcountry-Reitabenteuer im Nordosten Ontarios. Am nördlichen Ende der Abitibi Canyon Tour gelegen, ist für den Zugang zu diesem Winterspielplatz über den TOP Trail A103 eine Ontario Snowmobile Trail Permit erforderlich. Tanken Sie unbedingt im Basislager Abitibi Canyon neue Energie, bevor Sie in die Wildnis spielen.

Ausfahrt: Cochrane

Übernachten Sie im Base Camp Abitibi Canyon (begrenzte Anzahl an Unterkünften), im Best Western Swan Castle Inn , in Flood's Landing Cabins oder im Westway Motel

Nützliche Links: Polar Bear Riders Snowmobile Club , Northern Corridor Abitibi Canyon Tour

    Zuletzt aktualisiert: 9. Januar 2024