Luftaufnahme einer Person Fliegenfischen in einem schönen Fluss an einem klaren Sommertag

Bildnachweis: Colin Field
Bildort: Beaver River

Beste Zeit und Orte zum Fischen in der Nähe von Toronto

Luftaufnahme einer Person Fliegenfischen in einem schönen Fluss an einem klaren Sommertag

Bildnachweis: Colin Field
Bildort: Beaver River

Es ist immer eine gute Idee zu wissen, was Sie zu fangen hoffen; Zander, Lachs, Forelle, Barsch, Hecht oder Moschus sind in Ontario alles Optionen. Der erste Schritt besteht darin, einen Angelschein zu erwerben (oder eines der kostenlosen Angelwochenenden für Familien zu nutzen), bevor Sie losfahren. Und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann die Angelsaison in Ihrer Nähe beginnt. Sobald Sie diese Schritte erledigt haben, finden Sie hier einen Leitfaden zu den besten Zeiten und Orten zum Angeln in Ontario.

Wann man in Ontario fischen sollte


Es gibt Ausnahmen von jeder Regel, aber jede Art hat ihre eigenen Gewohnheiten. Je nachdem, welche Art von Fisch Sie suchen, hilft es Ihnen, sie zu fangen, wenn Sie das Verhalten jedes Fisches kennen. Der Lebenszyklus jedes Fisches bestimmt, wo er sein wird, wann er dort sein wird und wann er am ehesten Ihren Köder nehmen wird.

Welche Fische haben in Ontario Saison?

Der beste Weg, um zu erfahren, wo Sie zu jeder Jahreszeit angeln dürfen, ist die Website von Fish ON-Line zu konsultieren. Lesen Sie den Haftungsausschluss durch, stimmen Sie zu, dann sehen Sie eine Karte. Scrollen Sie zu dem Bereich, in dem Sie angeln möchten, klicken Sie auf das Fischsymbol und die Informationen werden unten auf Ihrem Bildschirm angezeigt (auf einem Desktop werden sie an der Seite angezeigt). Folgen Sie dem Link zu den Zonenbestimmungen und lesen Sie diese sorgfältig durch. Es gibt Ausnahmen und Ausnahmen für verschiedene Fische und verschiedene Standorte, aber die Informationen sind alle hier. Wenn Sie diese Informationen zu verwirrend finden, ist die nächstbeste Quelle ein örtlicher Angler oder Ihr örtliches Angelgeschäft.

Beste Zeit zum Forellenangeln

Im Allgemeinen beginnt die Forellensaison in Ontario am vierten Samstag im April und dauert bis zum 30. September (erkundigen Sie sich vor dem Auswerfen bei Ihrem örtlichen Ködergeschäft oder anderen Anglern). Denken Sie daran, nur weil die Saison eröffnet ist, garantiert das nicht, dass das Angeln gut sein wird. Früher in der offenen Saison ist am besten. Von Ende April bis Ende Juni sollte es gut sein. Steelhead und Forelle sind gleichzeitig in den Flüssen, wenn sie sich also überschneiden, ist dies eine großartige Zeit zum Angeln; in der Regel etwa in der zweiten Maiwoche. Forellenangeln kann großartig sein, bis die Flüsse im Juli zu warm werden. Wetter und Wassertemperaturen beeinflussen die beste Zeit zum Forellenangeln; Forellen sind bei kühleren Wassertemperaturen am aktivsten. Wenn es also draußen heiß ist, gehen Sie früh morgens, um diese kühleren Wassertemperaturen zu bekommen.

Beste Zeit zum Lachsfischen

Die Lachssaison beginnt in Ontario im Allgemeinen am vierten Samstag im April und dauert bis zum 30. September. Informieren Sie sich auf der Fish ON-Line-Website über Ausnahmen von dieser Regel. Allerdings wandern Lachse erst Ende August oder September die Flüsse hinauf, daher ist der September im Allgemeinen die beste Zeit, um sie zu fangen. Lachse, die gerade aus dem See flussaufwärts kommen, sind ein wunderschönes Silber und werden sich gut behaupten. 12 bis 24 Stunden nach dem ersten großen Regen im September ist oft eine gute Zeit, um Lachse zu fangen; Sobald der schlammige Abfluss klar ist, ist das Ihr Fenster. Kältere Wassertemperaturen am Morgen helfen ebenfalls, da die Fische aktiver sind.

Beste Zeit zum Fischen auf Zander / Hecht

Walleye (auch bekannt als Pickerel) ist einer der Fische, die Sie sowohl im Winter als auch im Sommer angeln können. Die allgemeine Regel ist, dass die Saison vom 1. Januar bis 15. März und am zweiten Samstag im Mai bis 31. Dezember geöffnet ist, aber überprüfen Sie auch hier die Website von Fish ON-Line auf etwaige Ausnahmen von dieser Regel. Es wird allgemein angenommen, dass Frühling und Herbst die besten Zeiten sind, um Zander zu fangen. Die beste Tageszeit ist gegen Sonnenuntergang oder die letzte Stunde des Tageslichts. Dies ist die aktivste Fresszeit des Zanders. Die erste Stunde Tageslicht ist die zweitbeste Zeit, besonders wenn die Tage heiß sind, da sich der Fluss über Nacht abgekühlt hat.

Beste Zeit zum Fischen auf Bass

Wie immer ist es am besten zu wissen, wann Bass Saison hat. Die allgemeine Regel ist der vierte Samstag im Juni bis zum 30. November, aber überprüfen Sie dies immer in dem Gebiet, in dem Sie angeln werden. In bestimmten Gebieten der Provinz gibt es tatsächlich das ganze Jahr über Saisons für Bass. Der Frühling vor dem Laichen ist eine gute Zeit, um Bass zu fangen, also sollten Sie nach dem vierten Samstag im Juni rausgehen. Das ist kurz bevor sie anfangen zu laichen. Normalerweise nehmen sie beim Laichen keinen Köder, aber sie fangen danach wieder an; etwa im Hochsommer, also Ende Juli bis August. Bass mag schlechte Lichtverhältnisse, also ist es am besten, wenn die Sonne aufgeht. Sie werden auch aktiv fressen, wenn die Sonne untergeht, was den Sonnenuntergang zu einer weiteren großartigen Zeit macht, um auf den Fluss zu gehen. Barsche können bei sehr schwachem Licht sehen, sodass das Angeln auch nachts erfolgreich sein kann. Vollmonde sind großartige Gelegenheiten, Barsche zu fangen.

Wo kann man in der Nähe von Toronto angeln?


Bei so vielen Flüssen und Seen in Ontario ist es schwer zu wissen, wohin man gehen soll. Aber jeder gute Angler wird sich zuerst fragen, wonach Sie angeln. Unterschiedliche Fische haben unterschiedliche Jahreszeiten und unterschiedliche Standorte. Auf der Fish ON-Line-Website von Ontario können Sie feststellen, wo Sie angeln können, wann Sie dort angeln können und welche Art von Fisch Sie dort wahrscheinlich finden werden. Natürlich sind diese Richtlinien sehr weit gefasst; Ja, Sie können im April am Saugeen River nach Lachsen fischen, aber da sie im Herbst laichen, werden Sie wahrscheinlich keinen finden. Während die Website der Regierung Ihnen diese Richtlinie gibt, reicht ein wenig mehr Wissen aus.

Der beste Ort, um Forellen zu fischen

Während die Anzahl der Orte, an denen Forellen in Ontario geangelt werden können, nahezu endlos ist, stehen bestimmte Flüsse immer wieder auf der Liste der Top-Flüsse für Angler. Für Menschen, die in der GTA leben, sind der Credit River und der Ganaraska River leicht zugänglich. Der Ganaraska mündet bei Port Hope in den Lake Ontario mit vielen öffentlichen Zugängen. Der Credit River mündet bei Port Credit in den Ontariosee und ist ein sehr beliebter Ort für Angler. Weitere Informationen finden Sie bei der Credit River Anglers Association . Von Toronto nach Norden fließen der Saugeen River und der Nottawasaga in South Hampton bzw. Wasaga Beach. Sie sind beide beliebte Angelplätze; flussabwärts von Denny's Dam am Saugeen ist ein besonders guter Ort, um Forellen zu fischen.

Der beste Ort, um Lachs zu fischen

Für Angler, die im GTA zu Hause sind, gibt es eine Reihe von Lachsflüssen in der Umgebung. Der Humber River, der Credit River, der Bronte Creek und der Duffins Creek haben alle im Herbst bedeutende Lachswanderungen. Der Ganaraska mündet bei Port Hope in den Ontariosee und erhält einen der größten Lachsläufe im Süden Ontarios. Das bedeutet auch, dass es viele Angler anzieht. Am besten früh am Fluss sein. Weiter nördlich haben der Nottawasaga River und alle Flüsse oder Bäche, die in die Georgian Bay münden, Lachse. Achten Sie auch hier darauf, die Angelvorschriften zu überprüfen, wo Sie angeln dürfen und wo nicht. Der Saugeen River, der in der Stadt Southampton in den Lake Huron mündet, ist ein gewaltiger Fluss, an dem sich Angler rund um das Denny's Dam Conservation Area versammeln, den ganzen Weg flussabwärts nach Southampton.

Bester Ort zum Fischen auf Zander / Hecht

Die Bay of Quinte in Prince Edward County ist als Zander-Hotspot bekannt; Der Zwick Park in Belleville ist eine gute Option zum Angeln vom Ufer aus. In der Region Kawartha Lakes kann der Balsam Lake vom Balsam Lake Provincial Park und vom Indian Point Provincial Park aus erreicht werden. Beide Parks haben ein gutes Zanderpotential. Der Lake Erie in den Great Lakes ist ein weiterer großartiger Ort, um Zander auszuwerfen. Der Pier am Sugarloaf Marina ist ein einfacher Zugangspunkt.

Der beste Ort, um auf Barsch zu fischen

Schwarzbarsch und Forellenbarsch sind in ganz Ontario zu finden und wundern Sie sich nicht, wenn Sie sich in einen einhaken, während Sie die kleinsten Docks ablegen. Wenn Sie sich im Südwesten von Ontario befinden, ist die Themse in London eine gute Wahl für Schwarz- und Forellenbarsche. Um zur Themse zu gelangen, bieten sowohl der Greenway Park als auch der Harris Park Zugang zum Fluss. Im Cottage-Land ist der Big East River von Huntsville ein großartiger Ort, um den Massen zu entfliehen und Klein- und Forellenbarsch zu fischen. Ebenso verfügt die Region Kawartha Lakes über 15 Seen mit vielen öffentlichen Zugangspunkten; Die Stadt Bewdley ist ein großartiger Ort, um vom Ufer des Rice Lake aus zu angeln.

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2023