Richmond Hill

Richmond Hill fühlt sich an wie eine Erweiterung von Kanadas größter Stadt. Als Wohnzentrum nördlich von Toronto finden Sie einzigartige Viertel, beliebte Parks, Kunstgalerien, Festivals, Theater und viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Eingebettet zwischen den Städten Vaughan und Markham bietet Richmond Hill das Beste aus beiden Welten: wertvolle Grünflächen und kulturelles Erbe.

Der südliche Teil der Stadt bietet grüne Straßen, die von Häusern aus dem 19. Jahrhundert gesäumt sind. Sie können Attraktionen wie das Heritage Centre und Kanadas größtes Teleskop am David Dunlap Observatory genießen. Im Norden entdecken Sie die Weite der Natur von Richmond Hill mit vielen Seen, Parks, Golfplätzen und Naturschutzgebieten. Zu diesen bevorzugten Bereichen gehören der Lake Wilcox Park, der Saigeon Trail Eco Park und die Wasserspiele (einschließlich eines Wasserfalls) im Richmond Green Sports Center and Park.

Um mehr über alle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Richmond Hill zu erfahren, scrollen Sie nach unten oder besuchen Sie die Tourismus-Website der Stadt.

Wo liegt Richmond Hill?

Richmond Hill ist eine Wohnstadt nördlich von Toronto. Es ist ein Teil der Greater Toronto Area und der York Region der Provinz. Vom internationalen Flughafen Toronto Pearson sind es etwa 30 Fahrminuten zum Richmond Hill Centre.

Richmond Hill Sehenswürdigkeiten

Richmond Hill ist vor allem als Heimat von Kanadas größtem Teleskop bekannt, das im berühmten David Dunlap Observatory der Stadt untergebracht ist, das 1935 eröffnet wurde. Abgesehen von einem Abend unter dem Sternenhimmel können Sie regelmäßig Programme, Vorträge und Veranstaltungen besuchen. Lernen Sie mit der ganzen Familie alles über Astrologie und die Geheimnisse des Weltraums, die Sternwarte bietet mehrmals im Jahr ein familienfreundliches Programm.

Bevor Sie den Himmel beobachten, können Sie in der Zeit zurückreisen und das Richmond Hill Heritage Centre besuchen. Das Museum verfügt über ein vollständig restauriertes Haus im Regency-Stil aus den 1840er Jahren. Neben einem hervorragenden Beispiel regionaler Architektur bietet das Zentrum auch eine umfassende Darstellung der Geschichte der Region. Erfahren Sie mehr über Branchen wie Holz, Eisen, Landwirtschaft und Brennereien. Genießen Sie das historische Haus des Zentrums und den umliegenden Park bei einem kulturellen Nachmittagstee.

Richmond Hill bietet auch eine Fülle von Outdoor-Möglichkeiten. Im nördlichen Teil der Stadt finden Sie beliebte Grünflächen wie den Lake Wilcox – Heimat von drei Freizeitparks. Sie können angeln, paddeln, schwimmen, windsurfen oder ein gemütliches Picknick am Ufer machen. Andere attraktive Grünflächen sind der Crosby Park, das Oak Ridges Corridor Conservation Reserve und der Heron Pond.

Der Saigeon Trail Park bietet Wege durch Wälder oder auf Holzstegen über Feuchtgebieten. Andere beliebte Wanderwege in der Stadt sind der Beaufort Trail, der East Humber Trail, der Thomas Broadhurst Trail und der Rouge River Headwaters Valley & Trail. Die größte Grünfläche der Stadt ist das Richmond Green Sports Centre and Park, wo Sie Sport treiben, ein Picknick genießen, im Wasserpark spielen, sich im Skatepark wagen oder die Wasserspiele genießen können.

Wenn Sie nach anderen kulturellen Aktivitäten suchen, sollten Sie die selbstgeführte Richmond Hill Studio Tour in Betracht ziehen. Sie werden verschiedene Kunstgalerien, Ateliers und Geschäfte erkunden und sich mit lokalen Künstlern treffen. Die Stadt ist bekannt für ihre Kunst- und Kulturleistungen. Anschließend genießen Sie eine Show in einem der vielen Theater.

Richmond Hill Nachbarschaften und Distrikte

Richmond Hill besteht aus über 20 verschiedenen Gemeinden und Stadtteilen, von denen viele im 19. Jahrhundert als einzelne Townships entstanden sind. Einige Bezirke bleiben hauptsächlich Wohnviertel, während andere die berühmten Kultur- und Freizeitattraktionen der Stadt umfassen oder als Geschäftszentren fungieren. Die wichtigste Durchgangsstraße ist die historische Yonge Street, die von Norden nach Süden verläuft und zahlreiche Bezirke durchquert.

Hier sind einige der dynamischsten Viertel und Bezirke von Richmond Hill:

Crosby

Als eines der eher historischen Viertel bietet Crosby die meisten historischen Häuser der Stadt. Einige sind mehr als 100 Jahre alt, als Richmond Hill noch ein Dorf war. Es umfasst die historische Innenstadt, das Heritage Center und das Richmond Hill Center for the Performing Arts .

Langstaff

Als Geschäftszentrum und offizielles Stadtzentrum von Richmond Hill ist das Viertel Langstaff eines der Einkaufsviertel der Stadt. Verbringen Sie Zeit inmitten der Hektik der Einkaufszentren und Restaurants. Hier finden Sie auch den Hauptbahnhof, der Einwohner und Besucher von Toronto verbindet.

Mill Pond

Dieses Viertel ist perfekt für Architektur-, Geschichts- und Kunstliebhaber. Es hat seinen Namen von seiner industriellen Vergangenheit – Sägewerke, Sägewerke und eine Brennerei, um nur einige zu nennen. Mill Pond ist ein ruhiges Viertel mit historischen Häusern und friedlichen Parks. Es ist auch eine künstlerische Gemeinschaft mit der Kunstgalerie Richmond Hill Group Of Artists direkt gegenüber dem Teich.

Oak Ridges-See Wilcox

Im nördlichsten Teil von Richmond Hills bleibt Oak Ridges klein, erfreut sich jedoch aufgrund seiner ländlichen Natur und der Nähe zum größten Wasserkörper der Stadt, dem Lake Wilcox, wachsender Beliebtheit. Hier können Sie mit viel Erholung im Freien entspannen und eine friedlichere Atmosphäre genießen.

Observatory

Mit seinem treffenden Namen finden Sie hier in diesem Viertel nördlich von Langstaff das berühmte David Dunlap Observatory. Es dient auch als Handelszentrum von Richmond Hill.

Ländlicher Richmond Hill

Hier in diesem ländlichen Bezirk finden Sie die anderen Seen, Wanderwege und landwirtschaftlichen Gebiete der Stadt. Obwohl es größtenteils unbebaut ist, beherbergen die Häuser hier einige der reichsten der Stadt. Genießen Sie private Golfplätze und das beliebte Richmond Green Sports Center and Park .

Wissenswertes über den Besuch von Richmond Hill

Machen Sie mit diesen Insidertipps das Beste aus Ihrer Reise nach Richmond Hill.

Wo kann man ein Instagram-Foto machen

Ein atemberaubender Wasserfall, blühende mehrjährige und einjährige Blumenbeete und eine belebte Promenade machen Richmond Green zu einem Ort, an dem Sie Ihr Instagram-Spiel verbessern können.

Wo kann man den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang beobachten

Der Lake Wilcox ist der größte Kesselsee auf der Oak Ridges Moraine und beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren und Fischen und einige der schönsten Aussichten.

Wo kann man lokale Kunst sehen

Burr House Artisans Gallery und Teestube . Kunstliebhaber werden die große Auswahl an Handarbeit in historischem Ambiente zu schätzen wissen.

Wo bekommt man eine tolle Tasse Kaffee

Covernotes Kaffeehaus . Genießen Sie lokal gerösteten Bio-Kaffee und eine Premium-Auswahl von fast 100 losen Tees für Ihren Schluckgenuss.

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2023