1000 Islands und Rideau Canal

Erkunden Sie die künstlichen und natürlichen Wasserstraßen der 1000 Islands und den von der UNESCO anerkannten Rideau Canal durch einige der charmantesten Gemeinden Ontarios, einschließlich der vereinigten Grafschaften Leeds und Grenville im Südosten von Ontario.

Der Rideau Canal und die angrenzenden Wasserstraßen schlängeln sich über 200 km zwischen Ottawa und dem Lake Ontario über die berühmten 1000 Inseln im St. Lawrence River.

Um mehr über 1000 Islands und Rideau Canal Waterway zu erfahren, scrollen Sie nach unten oder besuchen Sie die Tourismus-Website der Region.

Wo liegt 1000 Islands und Rideau Canal?

Benannt nach seinen beiden prägendsten geografischen Merkmalen, liegt dieses Gebiet zwischen Kingston und Cornwall in den vereinigten Grafschaften Leeds und Grenville, begrenzt vom St. Lawrence River und 1000 Islands im Süden und dem Rideau Waterway im Norden.

Der Highway 401 durchschneidet das Gebiet und ist mit etwas mehr als 3 Stunden Fahrt von Toronto die direkteste Route. Ottawa liegt nur eine Stunde nördlich des Highway 416.

1000 Islands und Rideau Canal Sehenswürdigkeiten

Mit dem Rideau Canal, den 1000 Inseln im St. Lawrence und zwei Dutzend Binnenseen und Flüssen sind Abenteuer auf dem Wasser endlos, von Hausbootfahren, Sightseeing-Kreuzfahrten und Angeln bis hin zu Paddeln und sogar Süßwassertauchen.

Ein Teil des Biosphärenreservats Frontenac Arch befindet sich in den Landkreisen und bietet Abenteuermöglichkeiten für begeisterte Camper, Wanderer und Outdoor-Enthusiasten.

Themenwege sind immer eine großartige Möglichkeit, die Gegend zu entdecken und gleichzeitig das zu genießen, was Ihnen am meisten Spaß macht. Sowohl private als auch öffentliche Gärten werden im Leeds Grenville Garden Trail vorgestellt, einer beliebten Attraktion für Gärtner, Grüne Daumen, Vogelbeobachter und Fotografen. Erkunden Sie mit dem Fahrrad den Cataraqui Trail, den Great Lakes Waterfront Trail oder eine der vielen anderen Radrouten. Geschichtsinteressierte werden das reiche Erbe in der Region zu schätzen wissen, das auf die Loyalisten des United Empire zurückgeht, die sich Ende 1700 niederließen, und die Kultur der Indigenen und First Nations davor. North Grenville hat mehrere historische Rundgänge zusammengestellt, darunter die faszinierende Kreepy Kemptville Walking Tour, die sich aus morbiden Geschichten und lokalen Überlieferungen entwickelt hat.

Probieren Sie kreative und exquisite lokale Speisen und Getränkearomen von Bio- und koscherem Wodka, Roggen, Gin und Mondschein in der King's Lock Craft Distillery in Johnstown, mit Blaubeeren und Rüben oder Ahorn infundierten Apfelwein von BUSL Cider in Mallorytown und die von Rideau inspirierten Biere bei der Westport Brewing Company. Verweilen Sie bei einem Glas handgemachten Weins gepaart mit italienischer Holzofenpizza im Weingut Scheuermann.

Von Food Trucks über Bauernmärkte und zwanglose Cafés bis hin zu gehobenen Restaurants gibt es eine Speisekarte für jeden Appetit und jedes Verlangen. Dazu kommen lokale Spezialitäten wie der handgemachte Bio-Käse von Bushgarden Farm, Ahornbutter und Sirup von Gunnebrooke oder Golden Moment Farms und natürlich die weltberühmten Mrs. McGarrigle's Gourmet-Senfs und feinen Speisen in Merrickville sind ein Genuss für Feinschmecker.

1000 Islands und Rideau Canal Nachbarschaften und Distrikte

Zehn Townships, eine Stadt und zwei Städte bilden die vereinigten Grafschaften Leeds Grenville. Brockville und Gananoque sind die größten Gemeinden, während andere bemerkenswerte Gemeinden umfassen:

Town of Prescott

Heimat zweier nationaler historischer Stätten, der Battle of the Windmill , einer der historisch bedeutendsten Windmühlen Kanadas, und Fort Wellington , einer Schlüsselposition während des Krieges von 1812. Auch der Sandra S. Lawn Harbour & Marina ist bei Bootsfahrern während der Sommer.

Village of Westport

Dieses malerische Dorf am westlichen Ende des Upper Rideau Lake ist eine wichtige Station entlang der Rideau Heritage Route. Erfahren Sie alles über die Gegend im Rideau District Museum .

Village of Merrickville-Wolford

Malerische ländliche Landschaften, viktorianische Architektur und ausgewiesene denkmalgeschützte Gebäude und eine farbenfrohe Kunstkultur machen diese Gemeinde in Rideau zu einem Favoriten für Besucher. Besuchen Sie das Merrickville Blockhouse Museum, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen.

Township of Leeds of 1000 Islands

Neben Gananoque befindet sich auch die Gemeinde Rockport in dieser Gemeinde, die Heimat der legendären Rockport 1000 Islands Cruises .

Township of Rideau Lakes

Der Hauptsitz dieser Gemeinde befindet sich im Dorf Delta, ebenso wie die Old Stone Mill , eine ausgewiesene National Historic Site of Canada, die ursprünglich 1810 erbaut wurde und heute als Museum dient.

Wissenswertes über den Besuch von 1000 Islands und Rideau Canal

Egal, ob Sie sich noch in der Planungsphase befinden oder bereits auf Ihrer Reise sind, Sie werden die Empfehlungen der Einheimischen zu schätzen wissen.

Einzigartige Art zu erkunden

Eine der einzigartigsten Möglichkeiten, den Rideau-Kanal zu befahren, ist das Hausboot . Sie können in Ihrem eigenen Tempo reisen und den "Cottage-Komfort" an Bord genießen.

Wo kann man Eis essen

Für köstliches handgemachtes Eis, Gelato, Schokolade, Krokant und Toffee folgen Sie den Einheimischen zum Downtowne Ice Cream Shoppe in Merrickville.

Beliebte lokale Messe

Werden Sie Teil der Geschichte auf einer der ältesten Messen Kanadas. Die Delta Fair begann 1830 als landwirtschaftliche Veranstaltung und hat sich jedes Jahr Ende Juli zu einer lokalen und Besucherattraktion entwickelt, mit Shows, Essen, einem Midway und vielen lustigen Aktivitäten.

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2023