Kingston Das Große Theater

Das Grand Theatre in Kingston ist sowohl eines der schönsten Theater Ontarios als auch eine historische Stätte. Es wurde 1902 eröffnet und fasziniert seitdem die Besucher mit verschiedenen spektakulären Konzerten.

Dieses historische Theater ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Stadt für darstellende Künste. Das Haupttheater kann bis zu 776 Personen mit einer großen Bühne und einem Orchestergraben beherbergen und unterhalten.

Die Mission des Theaters ist es, die Beziehung zwischen der Stadt Kingston und der musikbegeisterten Gemeinde zu fördern, die Kunst und Kultur als wichtige Zutat im täglichen Leben betrachtet. Einwohner und Besucher können sich immer auf etwas Einzigartiges und Neues freuen, denn jede Aufführung bietet ein unverwechselbares Erlebnis. Von Comedy über Country-Musik, Dance über Jazz und Blues bis hin zu Pop und Rock, tauchen Sie ein in die Auftritte von Künstlern aller Genres.

Für aktuelle Informationen und Details zum The Grand Theatre Kingston empfehlen wir Ihnen, deren Website zu besuchen. Um Informationen zu anderen interessanten Orten in der Nähe zu erhalten, scrollen Sie weiter, um zu sehen, was Destination Ontario empfiehlt.

Ein Paar betritt das Theater von der Straße

Mehr überKingston Das Große Theater

Grand OnStage im Grand Theatre ist eine sorgfältig kuratierte Sammlung von Aufführungen der besten Talente aus der ganzen Welt und Kanadas. Diese Unterhaltungssaison findet jedes Jahr zwischen Herbst und Frühling statt.

Nachdem Sie mit den Klängen der Musiker des Grand Theatre fertig sind, finden Sie hier einige Orte in und um Kingston, die Sie unbedingt besuchen sollten. Beginnen Sie mit Fort Henry, einer historischen Nationalstätte in Kingston, die während des Krieges von 1812 zum Schutz der Kingston Royal Naval Dockyard erbaut wurde. Die Stätte befindet sich am Point Henry. Erleben Sie präzise militärische Demonstrationen der Fort Henry Guard, erleben Sie geführte und unterhaltsame Touren, genießen Sie die malerische Natur, essen Sie köstliche Speisen und kaufen Sie in Kingstons neuestem Einkaufsviertel The Trade Square ein. Speisen Sie auf Kingstons größter Terrasse am Wasser im Fort Henry mit Blick auf den Ontariosee, das Royal Military College und die Stadt Kingston. Machen Sie einen Spaziergang durch das Museum, in dem die Sammlungen britischer und kanadischer Militärartefakte untergebracht sind. Nachdem Sie die Festung erkundet haben, können Sie sich auch für Kingston Trolley Tours entscheiden.

Der Campus des Royal Military College of Canada umfasst das Museum und wird vom College selbst betrieben. Es zeigt verschiedene Sammlungen von Artefakten, Forschungen und Aufzeichnungen des RMCC und umfasst die Kingston Royal Naval Dockyard. Einige der Gegenstände aus über 7.000 Sammlungen stammen aus dem Ersten Weltkrieg. Begeben Sie sich als nächstes zum Kingston Penitentiary, das einst ein Hochsicherheitsgefängnis war. Das Gefängnis wurde 2013 geschlossen und ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Machen Sie eine Tour durch dieses berüchtigte Gefängnis, in dem einst einige der berüchtigtsten Kriminellen Kanadas untergebracht waren, und erfahren Sie, wie das Leben hinter Gittern war.

Eines der beliebtesten gehobenen Restaurants in Kingston ist das Chez Piggy. Seine frischen Qualitätsgerichte haben französischen Einfluss. Für Pizzaliebhaber ist Wooden Heads bekannt für üppige Gourmet-Kreationen. Kame Sushi ist ein kleines und gemütliches authentisches japanisches Izakaya. Dieses familiengeführte Restaurant serviert schmackhafte Spezialbrötchen.

Der Frontenac Provincial Park liegt in der Nähe der Stadt Sydenham, nördlich der Stadt Kingston. Der Park bietet viele gut präparierte Wege zum Wandern und andere Freizeitmöglichkeiten wie Kanufahren, Schwimmen, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Angeln und Camping im Hinterland.

Willst du aufs Ganze gehen? Gönnen Sie sich eine erstaunliche 30-minütige Helikopter-Tour. Oder begeben Sie sich auf eine Bootstour zu den Tausend Inseln und dem Sankt-Lorenz-Strom.

Wenn es Sie beeindruckt, lokale Kunst mitzuerleben, dann wissen Sie, dass die prestigeträchtige und historische Queen's University zwei Galerien vor Ort hat. Sie fokussieren auf große künstlerische Traditionen von der Vergangenheit bis zur Gegenwart und stellen auch die Arbeiten der Studierenden vor. Eines ist das Agnes Etherington Art Center und das andere, The Union Gallery, ist die von Studenten betriebene Union Gallery.

Das historische Kingston City Hall ist ein beeindruckendes Wahrzeichen aus dem Jahr 1844. Wenn Sie geführte Spaziergänge lieben, werden von Mai bis Oktober 45-minütige Touren angeboten.

Gehen Sie zum Café-Hopping entlang der Haupteinkaufsstraße von Kingston, der Princess Street. Es ist gesäumt von tollen Bars, Restaurants und Cafés. Der Lake Ontario Park eignet sich hervorragend zum Verjüngen und ist der größte Park am Wasser der Stadt.

Zu den beliebtesten Festivals der Stadt zählen das Kingston WritersFest , das FebFest, das Limestone City Blues Festival und das Artfest. Die Ontario Craft Beer Week findet im Juli statt und ist selbstverständlich ein Muss für Craft Beer-Liebhaber.

Zuletzt aktualisiert: 1. Juni 2022