Luftaufnahme eines Baseballfeldes in einem Stadion.

Rogers Centre | Jacob Santiago

Wo kann man Profisportspiele in Ontario sehen?

Luftaufnahme eines Baseballfeldes in einem Stadion.

Rogers Centre | Jacob Santiago

In Ontario, Kanada, vereinen sich große Sportarten und begeisterte Fans, um eine Atmosphäre zu schaffen, die es mit allen großen Sportdestinationen der Welt aufnehmen kann.

Baseball

In einem Land voller regionaler Sportkonkurrenten erheben die Toronto Blue Jays allein den Anspruch, „Kanadas Team“ zu sein. Nach aufeinanderfolgenden World Series-Titeln in den frühen 90er Jahren und Playoff-Erfolgen Anfang dieses Jahrzehnts hoffen die Fans auf einen weiteren großen Sieg unter dem einfahrbaren Dach des Rogers Center .

Eishockey

Kanadier lieben ihren Sport, aber täuschen Sie sich nicht – nichts bringt die Nation so zusammen wie ein großes NHL-Spiel am Samstagabend. Toronto ist die Heimat der Leafs Nation, und leidgeprüfte und ewig optimistische Maple Leafs -Fans haben guten Grund zu der Annahme, dass dies das Jahr ist, in dem die über 50-jährige Stanley-Cup-Dürre des Teams zu Ende geht. Wenn Sie das Glück haben, an einem Playoff-Spiel teilzunehmen, werden Sie Zeuge einer Intensität, die Sie von den normalerweise höflichen und zurückhaltenden Einheimischen vielleicht nicht erwarten würden.

Auch ohne Eintrittskarten für das Spiel können Sie die Aufregung der Leafs-Playoffs an jedem Ort mit Fernseher miterleben oder sich den riesigen Menschenmengen anschließen, die sich versammeln, um auf dem großen Bildschirm auf dem Maple Leaf Square direkt vor der Scotiabank Arena zuzuschauen. Und keine Eishockey-Pilgerreise nach Toronto ist vollständig ohne einen Besuch im Schrein der Größe des Sports, der Hockey Hall of Fame .

Toronto ist nicht die einzige Stadt in Ontario, die sich dem nationalen Wintersport des Landes verschrieben hat. Die Senatoren von Ottawa haben vielleicht nicht die Geschichte ihres Rivalen aus der Provinz, aber das bedeutet nicht, dass die Fangemeinde des Teams weniger leidenschaftlich ist. Das Gleiche gilt für die Städte, in denen die Mannschaften der Ontario Hockey League beheimatet sind. In Niagara, Windsor, London und Kingston, um nur einige zu nennen, können Sie die nächste Generation von NHL-Superstars erleben.

Basketball

In Toronto haben die Raptors die Fantasie von Sportfans, jung und alt, erregt. Dank des Einflusses von Rapper Drake, dem „We The North“-Banner und dem historischen Gewinn der Meisterschaft 2019 haben das Team und seine Fans in den letzten Jahren einen selbstbewussten Auftritt angenommen.

Die Raptors und Leafs teilen sich dieselbe Arena. Beide rühmen sich lauter Menschenmassen. Und an Spieleabenden verwandelt die Partystimmung draußen den Maple Leaf Square in „Jurassic Park“.

Fußball

Wenn Sie die Offensive mögen, werden Sie die Canadian Football League lieben. Ein größeres Feld und nur drei Downs bedeuten, dass dieses Pass-First-Spiel ununterbrochene Spannung und oft lächerlich hohe Punktzahlen bietet.

In Ontario wetteifern die Toronto Argonauts, die Hamilton Tiger-Cats und die Ottawa REDBLACKS um den Grey Cup, eine Meisterschaft, die über 100 Jahre zurückreicht.

Golf

Die RBC Canadian Open zieht bekannte Namen im Golfsport an. Das CP Women's Open findet auf der Tour der Ladies Professional Golf Association (LPGA) statt. Kanadas Golfheldin Brooke Henderson holte sich den Titel 2018.

Fußball

Gehen Sie zu einem Spiel des FC Toronto und bereiten Sie sich darauf vor, 90 Minuten lang zu stehen und zu singen, eine Atmosphäre, die der in Europa und Südamerika ebenbürtig ist. In der kanadischen Premier League spielen zwei Mannschaften aus Ontario: York United FC in Toronto und Forge FC in Hamilton. Ole, Ole, Ole, Ole!

Motorsport

Für Motorsportfans braust die IndyCar-Rennstrecke im Sommer für den Honda Indy auf den Exhibition Place an der Küste von Toronto. Das zweitägige Festival, das die Veranstaltung umgibt, ist genauso rockig wie das große Rennen selbst.

Noch mehr sehenswerte Sportarten ...

UFC Fight Night : Überprüfen Sie den Zeitplan für eine Show in Ottawa.

National Bank Open : Sehen Sie sich dieses Schlüsselereignis der US Open Series in Toronto an.

Toronto Rock : Die ewigen Kraftpakete der National Lacrosse League, The Rock, sind Gewinner vieler Ligatitel – ganz zu schweigen davon, dass Lacrosse eigentlich der nationale Sommersport Kanadas ist.

Toronto Defiant : eSports-Fans hießen Toronto 2019 in der Overwatch League willkommen. Schließen Sie sich anderen Overwatch-Enthusiasten in realen Umgebungen wie Waves EGaming in Toronto und Click ESports in Ottawa an.

Wo übernachten, essen und spielen

In Toronto

Übernachten Sie an trendigen Orten, die Stil ausstrahlen, ohne auf Komfort zu verzichten. Das Le Germain Hotel Maple Leaf Square liegt nur wenige Schritte von der Scotiabank Arena und dem Rogers Centre entfernt. Das Fairmont Royal York , Torontos historisches Wahrzeichen, wurde für mehrere Millionen Dollar renoviert und befindet sich in perfekter Lage, nur wenige Gehminuten von allen Sport- und Nachtleben der Innenstadt entfernt.

Essen Sie in Restaurants, die köstliches Essen und einen atemberaubenden Blick auf Kanadas größte Stadt servieren. Probieren Sie im Kost auf der 44. Etage des Bisha Hotels ein von der Halbinsel Baja inspiriertes Menü . Die Falcon SkyBar bietet von ihrer dreistöckigen Dachterrasse im Hotel X einen herrlichen Blick auf das Wasser.

Sie werden keine bessere Aussicht finden als vom drehbaren Speisesaal des 360 The Restaurant in 350 Metern Höhe des CN Tower . Der Sportsnet Grill im Toronto Marriott City Centre Hotel bietet Superfans das ultimative kulinarische Erlebnis mit Blick aus der Vogelperspektive über das Rogers Centre.

Machen Sie es wie die Einheimischen und entdecken Sie Kanadas Craft-Brew-Szene in der Left Field Brewery , wo Baseball-inspirierte Biere in einer superchilligen Brauerei am East End serviert werden (der Leiter für Sicherheit und Kundenbeziehungen ist ein Basset Hound).

Steam Whistle Brewing im Roundhouse – einem Wahrzeichen von Toronto, nur wenige Schritte vom Rogers Centre entfernt – ist ein Muss vor und/oder nach einem Spiel der Jays. Und The Loose Moose ist ein perfekter Hotspot vor und nach dem Spiel, mit einer der größten Auswahl an Drafts in der Stadt und Live-Musik im unterirdischen Antler Room.

Bei Hamilton

Übernachten Sie im C by Carmen 's, einem Boutique-Hotel mit Zimmern im Promi-Stil, einer Lounge auf dem Dach, einem beheizten Innenpool und Suiten mit voll ausgestatteter Küchenzeile. Im Herzen der Stadt bietet das Sheraton Hamilton Hotel geräumige Suiten, die sich perfekt für Gruppen eignen.

In der Restaurantszene der Innenstadt hebt sich „Steeltown“ von anderen ab. Im Born & Raised mischt Inhaber/Koch und Finalist von Top Chef Canada, Vittorio Colacitti, lokale Zutaten, um ein mutiges und lebendiges italienisches Menü zu kreieren. Es lohnt sich, 11 Kilometer von der Innenstadt entfernt zu speisen, um in der Ancaster Mill (untergebracht in einer restaurierten historischen Mühle mit Blick auf einen malerischen Wasserfall – einer von über 100 in der Gegend) zu speisen, wo die Speisekarte Gerichte vom Erzeuger zum Verbraucher bietet.

Natürlich verlangt ein Spiel und eine Mahlzeit nach einem Kneipensprung. Collective Arts Brewing ist ein Erlebnis für sich. Dieser Hotspot kombiniert lokales Craft Beer mit einer blühenden Musik- und Kunstszene. Wenn Ihre Vorstellung von einem Home Run ein Menü auf Wurstbasis ist, das mit Craft Beer serviert wird, dann sollten Sie zu Merit Brewing gehen . Und in Wendel Clark's Classic Grill and Bar besteht die Möglichkeit, dass Sie den ehemaligen Kapitän der Maple Leafs in seinem ungezwungenen Grillhaus treffen.

In Ottawa

Um in der Nähe des Sportgeschehens zu bleiben, sollten Sie im Brookstreet Hotel einchecken, dem „offiziellen Hotel der Senatoren von Ottawa“ in Kanata. Es ist nicht weit vom Canadian Tire Centre entfernt und bietet 15 % Ermäßigung am Vorabend und am Abend der Senators-Spiele. Für Autogramm- und Selfie-Jagd ist es auch ein beliebtes Hotel für die Gastmannschaften.

Um im Herzen der Stadt nahe am Geschehen zu bleiben, bietet der Andaz Ottawa ByWard Market modernes , kanadisches Design mit deckenhohen Fenstern mit Blick auf die Parlamentsgebäude, die Gatineau Hills und den geschäftigen Markt darunter. Sie werden die kleinen Details wie ein Begrüßungsgetränk und kostenlose alkoholfreie Getränke und Snacks aus der Minibar sowie Ottawas höchste Lounge auf dem Dach lieben.

Ottawas Gaumen hat mehr zu bieten als Poutine oder BeaverTails (obwohl an beiden absolut nichts auszusetzen ist). Das Sur-Lie Restaurant and Wine Bar im ByWard Market ist ein gehobenes Restaurant mit Schwerpunkt auf moderner französischer Küche.

Eine unvergessliche Mahlzeit im Signatures Restaurant Le Cordon Bleu , dem hauseigenen Restaurant des renommierten französischen Kochinstituts, dem einzigen in Kanada, wird Ihnen die Reise nach Frankreich ersparen. Und im Atelier serviert Marc Lepine (der Besitzer und einer der anerkanntesten Köche Kanadas) ein 12-Gänge-Degustationsmenü mit innovativer „neuer kanadischer“ Küche.

Wenn es darum geht, ein Pint oder einen Cocktail zu genießen, können Sie im Sitz des kanadischen politischen Lebens nichts falsch machen. Union 613 , ein angesagter Treffpunkt im Speakeasy-Stil mit gemeinschaftlichen Sitzgelegenheiten, ist bekannt für seine hervorragenden Cocktails und sein Late-Night-Menü.

Wenn Ihnen ein gehobener Pub mit einer beeindruckend kuratierten Speisekarte mit Craft-Bieren aus ganz Ontario besser gefällt, besuchen Sie den Wellington Gastropub und probieren Sie das Flaggschiff Lug Tread Certified Organic Lager Ale des lokalen Liebling Beau. Schließen Sie sich den einheimischen Fans in The Senate Tavern an , deren Lage in der Clarence Street einen Hin- und Rückshuttleservice der Senators am Spieltag bietet.

Egal, ob Sie Ihrem Team über die Grenze folgen oder sich begeisterten Einheimischen anschließen und einen neuen Favoriten adoptieren, Ontario heißt Sportfans aller Couleur willkommen.

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2023