Blick auf Marktstände und die Vorderseite der ByWard Market Gebäude

The Local's Guide: Ottawas ByWard Market

Blick auf Marktstände und die Vorderseite der ByWard Market Gebäude

Es überrascht nicht, dass der Markt einer der meistbesuchten Orte der Stadt ist – von Boutiquen und Marktständen, Cafés, Konditoreien, Restaurants und Bars bis hin zu Live-Musik und besonderen Veranstaltungen gibt es so viel zu sehen und immer wieder etwas Neues Erfahrung.

Aber es ist auch ein lokaler Favorit und das seit fast zwei Jahrhunderten.

Der ByWard Market wurde ursprünglich 1826 als Treffpunkt und öffentlicher Markt für Bauern, Verkäufer und Handwerker zum Verkauf ihrer Produkte gegründet und hat sich zu einem Viertel mit Innen- und Außeneinkäufen, Restaurants und Unterhaltung entwickelt. Der ByWard Market District erstreckt sich über etwa vier Häuserblocks entlang der George Street, York Street, ByWard Street und William Street und ist damit nicht nur einer der ältesten, sondern heute auch der größte öffentliche Markt in Kanada.

Das Einkaufen

Ob Sie auf der Suche nach einem einzigartigen Kleidungsstück, einem Geschenk oder einem Andenken sind, im ByWard Market mangelt es nicht an Shopping-Genuss.

Besuchen Sie AJ Horton Goldsmith oder Disegno für einzigartigen, maßgefertigten und charakteristischen Schmuck. Finden Sie nachhaltige, umweltfreundliche Mode kanadischer Designer in der Adorit Boutique , modernere kanadische Designermode bei Kaliyana und ethisch einwandfreie, fair gehandelte, handgefertigte Produkte aus der ganzen Welt im Quichua World Market .

Entdecken Sie auffällige Kleider bei Sukhoo Sukhoo Khooture oder Anzüge, Smokings, Jacken und lässige Herrenmode bei l' HEXAGONE .

Die Schad Boutique bietet eine kuratierte Kollektion an gehobenen Accessoires, Kleidung und Schuhen oder wählen Sie aus den zeitlosen Baumwoll-, Woll- und Kaschmirstücken bei ça va de soi . Entdecken Sie die vielseitige Kollektion im Milk Shop , von Overalls und Schmuck bis hin zu ausgefallenen Stiften, lustigen Puzzles und dekorativen Kissenbezügen.

Schauen Sie bei Patrick McGahern Books vorbei , das alle Arten von seltenen Büchern und Karten auf Lager hat, und kaufen Sie etwas Besonderes bei Paper Papier , dem Anbieter von einzigartigen Stiften, Schreibwaren und Grußkarten.

Essen & Trinken

Bringen Sie Ihren Appetit auf den ByWard Market, von Frühstücks-Burritos über Late-Night-Kababs und Cappuccinos bis hin zu Cocktails ist für jeden Geschmack und jede Tageszeit etwas dabei.

Beginnen Sie Ihren Tag in einem der entzückenden Cafés oder Konditoreien. Tanken Sie Energie mit einem Smoothie von der Pure Power Juice Bar, einem mexikanischen Churro oder einem traditionellen Bagel im Montrealer Stil. Verwöhnen Sie Ihre Naschkatzen mit einem französischen Macaron, einem roten Samt-Cupcake oder dem klassischen kanadischen BeaverTrail. Oder genießen Sie ein erhabenes Eis oder Sorbet im Amore Gelato, Piccolo Grande Artisan Gelateria oder Mantovani 1946.

Le Moulin de Provence ist ein lokaler Favorit für frisch gebackenes französisches Gebäck, handwerkliches Brot und Bistro-Gerichte.

Für etwas mehr Substanz ist 98 La La Noodles ein gemütlicher Ort für seelenerwärmende chinesische Nudeln. Der Senat bietet täglich ein Burger-Special und Sidedoor ist ein schickes asiatisch inspiriertes Lokal, das immer ein Publikum anzieht. Das Social Restaurant + Lounge bietet eine köstliche moderne Variante der französischen und kanadischen Küche. Das Small-Teller-Format im Play Food + Wine ist der perfekte Ort für abenteuerlustige (oder unentschlossene) Gäste und lädt Sie ein, mehrere verschiedene Gerichte anstelle eines Hauptgerichts zu probieren.

Entdecken Sie Getränke vor dem Verbot in der Lowertown Brewery , während Atari Sie einlädt, mit Cocktails kreativ zu werden. Gönnen Sie sich einen Drink in Ottawas „Original-Tauchbar“ im Chateau Lafayette (oder dem Laff), einem Pub, das es seit über 167 Jahren gibt. Oder treffen Sie sich im opulenten Moscow Tea Room mit Ottawas Elite.

Erhalten Sie alle lokalen Tipps und Einblicke in den ByWard Market bei einer von Ottawas geführten Feinschmecker-Wandertouren, wie C'est Bon Gourmet Food Tours , Ottawa Tasting Tours oder Culinary Adventures Co .

Dinge die zu tun sind

Ein Selfie vor dem bunten Ottawa-Schild im Inspiration Village ist ein Insta-Muss. Machen Sie eine Tour durch den Bezirk und bewundern Sie die historische Architektur, die den Markt zu dem gemacht hat, was er heute ist, von der US-Botschaft bis zum Connaught Building am Sussex Drive. Ein weniger bekanntes Juwel ist das ehemalige Geological Survey of Canada Building , das sich ein bisschen anfühlt, als würde man Harry Potters Hogwarts betreten. Und genießen Sie die Aussicht im Major's Hill Park mit Blick auf den Ottawa River und den Rideau Canal . Dieser Stadtpark liegt an der Mackenzie Avenue neben dem ByWard Market und bietet schöne Gärten und gewundene Pfade zum Erkunden.

Orte zum bleiben

Das Andaz Ottawa in der Dalhousie Street, eine relativ neue Ergänzung des ByWard Market District, ist ein gehobenes, modernes Hotel mit Suiten mit raumhohen Fenstern, um die Aussicht auf die Stadt voll auszuschöpfen. Wenn das noch nicht genug ist, gehen Sie nach oben in die Copper Spirits & Sights Lounge im 16. Stock mit der höchsten Aussicht auf die Dächer der Stadt. Einfach herrlich.

Zu den weiteren Unterkünften in Gehweite des Marktes zählen das The Westin Ottawa , das Le Germain Hotel , das Novotel Ottawa , das Les Suites Hotel , das Courtyard by Marriott Ottawa Downtown und das historische Fairmont Chateau Laurier .

Zuletzt aktualisiert: 1. Februar 2023