Ein Mann Fliegenfischen in einem Fluss in der Abenddämmerung

Bildnachweis: Colin Field
Ort: Biberfluss

Fliegenfischen für Anfänger in Ontario

Ein Mann Fliegenfischen in einem Fluss in der Abenddämmerung

Bildnachweis: Colin Field
Ort: Biberfluss

Entscheiden Sie, welche Ausrüstung Sie zum Fliegenfischen benötigen, ob Sie eine Fliegenfischerweste oder eine Wathose benötigen, in welchen Flüssen Sie mit der Fliege fischen können und wie Sie auswerfen können, sind wichtige Dinge, die herausgefunden werden müssen. Antworten auf diese Fragen zu finden, ist Teil des Lernprozesses. Es ist oft wahr, dass der beste Fliegenfischer am Fluss derjenige mit der größten Erfahrung ist. Es dauert ein ganzes Leben, die Kunst des Fliegenfischens zu beherrschen (falls sie jemals wirklich gemeistert werden kann). Aber das ist Teil des Reizes, man lernt nie aus. Hier sind einige Tipps für Anfänger, um die Grundlagen des Fliegenfischens in Ontario zu erlernen.

Investieren Sie in Unterricht


Natürlich können Sie auch selbst versuchen, das Fliegenfischen zu lernen. Sie können sich jedoch mehrmals ins eigene Ohr haken, Stunden damit verbringen, Ihre Angelschnur zu entwirren, und letztendlich viele vermeidbare Fehler machen. Indem Sie Unterricht nehmen, lernen Sie von jemandem, der weiß, was er tut, und kann Ihnen helfen, in viel kürzerer Zeit ein besserer Fliegenfischer zu werden. Zum Glück gibt es in Ontario mehrere Fliegenfischerschulen. Diese Schulen können Ihnen die Einführung von Fliegenfischerausrüstung vorschlagen und Ihnen vor allem beim Erlernen der Grundlagen des Fliegenfischens helfen.

Grand River Troutfitters

Grand River Troutfitters mit Sitz in Fergus gibt es seit 1993 und teilt seine Leidenschaft für alles, was mit dem Fliegenfischen in Ontario zu tun hat. Sie verkaufen Fliegenfischerausrüstung online, aber worauf sie sich wirklich spezialisiert haben, sind Führungen und Unterricht. Buchen Sie eine Unterrichtsstunde auf dem Wasser und bereiten Sie Ihre Fähigkeiten auf ein Leben lang vor.

Frauen im Fliegenfischen

Möchten Sie in einer ausschließlich weiblichen Umgebung ins Fliegenfischen einsteigen? Die Calm Waters Women in Fly Fishing -Serie macht genau das. Egal, ob Sie ein absoluter Anfänger sind oder einfach nur mit gleichgesinnten Frauen abhängen möchten, der Flussführer Alyx Parks hilft Ihnen, Fische zu fangen und Ihre Liste mit Fliegenfischerausrüstung zu sortieren. Vom Wurftraining an Land über das Schnurmanagement bis hin zum Anlanden von Forellen hilft sie Ihnen dabei, Techniken zu erlernen, die ein Leben lang halten.

Drift Outfitters & Fly Shop

Auch wenn Torontos Queen Street East nicht wie ein Reiseziel für Fliegenfischer erscheint, ist Drift Outfitters and Fly Shop genau das. Sie haben alles auf Lager, von Fliegenruten bis hin zu Fliegen, und bieten auch Workshops zum Fliegenbinden, Unterricht auf dem Wasser und Reparaturen von Ausrüstung an. Sie helfen Ihnen, die richtige Ausrüstung zu finden und sagen Ihnen, wo, wann und wie Sie sie verwenden.

Der Grand River Outfitters & Fly Shop

Grand River Outfitters and Fly Shop ist ein weiteres Standbein des Fliegenfischens in Ontario. Sie befinden sich in Fergus, nur wenige Minuten vom berühmten Grand River entfernt, und bieten alles von Guiding-Diensten bis hin zu Fliegenbindekursen und einem Einzelhandelsgeschäft. Sie können Ihnen großartige Ratschläge zu den besten Fliegenfischerausrüstungen für Anfänger geben.

Holen Sie sich einen Leitfaden


Der traditionelle Weg, das Fliegenfischen zu lernen, ist durch einen „alten Kerl“. Wenn du einen Mentor finden kannst, dann nimm die Erfahrung an. Andernfalls können Sie einen Führer engagieren. Seien Sie völlig offen mit ihnen über Ihren Erfahrungsstand; Sie werden wissen, dass Sie kein Experte sind, sobald sie Ihren ersten Gips sehen. Erwägen Sie, die Kosten für einen Guide mit einem Freund zu teilen und erhalten Sie Ihre eigene Lektion auf dem Wasser. Wenden Sie sich im Voraus an das Unternehmen, um einen Leitfaden zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht. Zu den angesehenen Anbietern gehören Fly Fitters, Grindstone Angling, Grand River Troutfitters, Calm Waters Fly Fishing, A Perfect Drift und Angling Algoma.

Einem Verein beitreten


Eine der einfachsten Möglichkeiten, eine neue Sportart zu erlernen, ist der Beitritt zu einem Verein. Sie werden neue Freunde finden, neue Fähigkeiten erlernen und Zugang zu einem gemeinsamen Wissenspool erhalten. In Ontario gibt es einige Fliegenfischerclubs, also finden Sie einen in Ihrer Nähe und machen Sie mit.

Die Scarborough Fly & Bait Casting Association

Die Scarborough Fly and Bait Casting Association wurde vor 30 Jahren gegründet und ist immer noch erfolgreich. Eines ihrer Ziele ist es, jedem unabhängig von seiner Erfahrung beim Erlernen der Angelkünste zu helfen. Sie veranstalten Workshops zum Fliegenbinden, einen Workshop zum Bau von Bambusfliegenruten und führen das ganze Jahr über Wurfübungen durch. Sie können an Ihren ersten paar Treffen kostenlos teilnehmen, um zu sehen, ob es der richtige Club für Sie ist, und nein, Sie müssen nicht in Scarborough leben, um beizutreten.

KW Fliegenfischer

Die KW Flyfishers sind ein Verein aus Kitchener/Waterloo und bestehen seit über 30 Jahren. Mit über 50 Mitgliedern haben sie eine Leidenschaft für das Fliegenfischen und lieben es, ihr Fachwissen zu teilen. Egal, ob Sie sich fragen, ob Sie Cabelas Fliegenfischerausrüstung kaufen oder lokale Einzelhändler unterstützen sollten, sie haben im Forum eine Antwort. Allgemeine Versammlungen finden jeden ersten Dienstag im Monat (außer Juli und August) statt und sie organisieren Fliegenbindeveranstaltungen und Fliegenfischerausflüge.

Der Franklin-Club

Der Franklin Club mit Sitz in Mount Albert, Ontario (östlich von Bradford), geht über eine kleine Gruppe von Menschen mit einer Website und einem monatlichen Treffen hinaus. Der Franklin Club hat eine eigene Brüterei, einen eigenen See und ein eigenes Restaurant. Etwas mehr als eine Stunde von der Innenstadt von Toronto entfernt können Mitglieder hier das ganze Jahr über ohne Angelschein in einem unberührten Stück Wildnis fischen, das einem nordkanadischen Angelerlebnis ähnelt. Der Mitgliedspreis ist erheblich höher als bei vielen Angelvereinen, aber es gibt viel mehr Vergünstigungen. Sie bieten regelmäßig Workshops an oder Sie können jederzeit eine Lektion bei einem Angelprofi buchen.

Der Izaac Walton Fliegenfischerverein

Der Izaac Walton Fly Fishing Club in Mississauga besteht seit 1971 und heißt Angler aller Altersgruppen und Könnerstufen willkommen. Mit besonderen Veranstaltungen während der Angelsaison und Zoom-Meetings während der Wintermonate ist dies eine großartige Gruppe freundlicher Menschen, die Sie gerne mit den Besten zum Casting bringen würden. Sie haben auch einen umfangreichen Online-Leitfaden zum Erlernen der Grundlagen des Fliegenfischens.

Wähle einen Fluss


Während es in Ontario eine endlose Anzahl von Flüssen gibt, an denen Sie Fliegenfischen können, gibt es einige beliebte Orte, die einen Besuch wert sind, wenn Sie mit dem Sport beginnen. Diese Flüsse sind von Südontario aus leicht zugänglich. Achten Sie darauf, die Fischereivorschriften von Ontario in Bezug auf Jahreszeiten und Fang- und Freilassungspraktiken einzuhalten, und vermeiden Sie stets unbefugtes Betreten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie einen Einheimischen oder rufen Sie den nächstgelegenen Fliegenfischer-Händler an.

Der Grand-Fluss

Der Grand River fließt vom Dundalk bis hinunter nach Port Maitland am Lake Erie. Der Upper Grand River ist voll von Bachforellen. Er wird jedes Jahr mit etwa 30.000 Bachforellen bestückt, also ist er ein großartiger Fluss für Fliegenfischer-Anfänger. Zu den Städten am oberen Teil des Flusses gehören Fergus und Elora, wobei sich der Grand River Outfitting and Fly Shop direkt im Herzen von Fergus befindet. Der Lower Grand ist bekannt für seine Steelheads, die vom Eriesee herauflaufen und bis nach Paris, Ontario, reichen.

Der Saugeen-Fluss

Etwa eine Stunde nördlich von Orangeville oder zweieinhalb Stunden von Toronto entfernt, ist der Saugeen River ein riesiges Flusssystem voller Bachforellen, Bachforellen und Regenbogenforellen. Dies ist ein breiter Fluss, der über 15 Meter breit ist. Die untere Hälfte des Saugeen ist bekannt für große Steelhead-Runs, Lachs-, Barsch- und Moschusangeln.

Der Niagara-Fluss

Der Niagara River ist bekannt für Steelhead, Lachs, Seeforelle und Bachforelle, aber er ist auch ein großartiges Sommerziel für Barschfischer. Der Niagara bildet eine natürliche Grenze zwischen Kanada und den USA und ist ein mächtiger Fluss, der von Anglern auf beiden Seiten der Grenze häufig besucht wird. Das Chartern eines Bootes ist eine Möglichkeit, hier Fische zu fangen, aber auch das Angeln vom Ufer aus ist sehr lohnend. Es gibt viele Orte, an denen man vom Ufer aus angeln kann, einer der bekanntesten Hotspots ist der Whirlpool . Der Fluss ist in zwei Fischereien unterteilt; der Upper Niagara River (oberhalb der Niagarafälle) und der Lower Niagara River (unterhalb der Niagarafälle).

Der Kreditfluss

Mitten in Mississauga ist der perfekte Ort, um Fliegenfischen zu lernen. Der Credit River ist auf seiner gesamten Länge ein guter Ort zum Fliegenfischen. Der Lower Credit River hat große Lachspisten mit Chinook-, Atlantik- und Silberlachsen, die den Fluss füllen. Die meisten Lachse können den Streetsville-Staudamm nicht stromaufwärts erreichen. Dieser Abschnitt des Flusses findet auch Steelhead. Der Upper Credit River ist bekannt für Bachforellen und Bachforellen.

Zuletzt aktualisiert: 1. Februar 2023