Barrierefreies Reisen in Ontario

Ontario hat es sich zur Priorität gemacht, das tägliche Leben von Menschen mit Behinderungen zu verbessern, und hat sich zum Ziel gesetzt, Reise- und Tourismuserlebnisse in der gesamten Provinz für Besucher mit besonderen Bedürfnissen und Barrierefreiheitsanforderungen zugänglicher zu machen.

Vielfalt, Inklusivität und Wandel sind der Kern dessen, was Ontario so besonders macht.

Von unseren ländlichen Gemeinden bis hin zu riesigen städtischen Zentren gibt es ein dynamisches, sich ständig weiterentwickelndes Mosaik aus global inspirierter, lokal angepasster Kunst, Kultur und Küche. Wir sind die Heimat von dramatisch unterschiedlichen Orten, Räumen und Landschaften, die vom Wechsel der Jahreszeiten geprägt sind.

Es gibt immer etwas anderes zu sehen, zu tun und zu feiern, und wir möchten, dass alle an dieser Erfahrung teilhaben.

Die Regierung von Ontario hat Standards für die Zugänglichkeit für Sektoren festgelegt, darunter Information und Kommunikation, Beschäftigung, Transport, Gestaltung öffentlicher Räume und Kundenservice. Unser Ziel ist es, bis 2025 Barrieren für Menschen mit Behinderungen in Schlüsselbereichen des täglichen Lebens zu identifizieren, zu beseitigen und zu verhindern.

Diese Vorschriften helfen Reisenden mit Barrierefreiheit bei der Auswahl von Attraktionen, Unterkünften und Reisezielen.

Wenn Sie ein Besucher mit einer Seh- oder Sehbehinderung sind, hier sind einige der spezifischen Möglichkeiten Ontarios, Ihnen das Erleben dieser Provinz zu erleichtern.

 

Kundendienst

Als Person mit einer Behinderung müssen Organisationen Ihnen den richtigen Kundenservice bieten, damit Sie auf ihre Waren, Dienstleistungen oder Einrichtungen zugreifen können. Das Personal muss in der Bereitstellung eines zugänglichen Kundendienstes geschult werden.

Sie können Ihre Begleitperson jederzeit bei sich haben. Sie können auch Feedback über barrierefreie Umfragen oder Kommentarformulare geben.

Erfahren Sie mehr über den barrierefreien Kundenservice-Standard.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen:

  • Ansagen sollten für jeden Zielpunkt oder jede Haltestelle gemacht werden.
  • Spezialisierte Verkehrsdienste sollten zu denselben Zeiten und an denselben Tagen wie andere öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung stehen.
  • Lhr Blindenhund/Begleittier muss mitfahren dürfen.

 

Taxi nehmen

Wenn Sie mit dem Taxi anreisen:

  • Sie müssen den gleichen Preis zahlen wie jemand ohne Behinderung.
  • Lhr Blindenhund/Begleittier muss mit Ihnen im Taxi mitfahren dürfen.
  • Fahrzeugregistrierung und Fahreridentifikation müssen in einem zugänglichen Format erscheinen.

Lesen Sie mehr über den barrierefreien Transitstandard.

 

Gebäude

Ontarios Standards für die Gestaltung öffentlicher Räume legen ein grundlegendes Maß an Zugänglichkeit fest für:

  • Servicetheken
  • Wartebereiche mit festen Sitzplätzen
  • Außenbereiche wie Gehwege und Parkplätze

Beachten Sie, dass die Anforderungen an die Barrierefreiheit gemäß dem Ontario Building Code nur für Neubauten gelten, sodass Gebäude und Unterkünfte, die vor der AODA gebaut wurden, möglicherweise nicht den Barrierefreiheitsstandards entsprechen.

 

Öffentliche Plätze im Freien

Die Standards für die Gestaltung öffentlicher Räume legen Anforderungen fest, um die meisten externen öffentlichen Räume zugänglich zu machen. Die Normen behandeln auch Anforderungen, um bestimmte interne öffentliche Räume zugänglich zu machen.

Die Standards gelten wie die Ontario Building Code nur für den Neubau und die geplante Sanierung bestehender öffentlicher Räume und gelten für:

  • Freizeitwege
  • Zugangswege zum Strand
  • neue oder sanierte öffentliche Essbereiche im Freien
  • Spielplätze und Außenspielplätze
  • Servicetheken
  • Wartebereiche mit festen Sitzplätzen
  • Bürgersteige
  • Parkplätze

 

Blindenhunde und Servicetiere

Wenn Sie einen Blindenhund oder ein anderes Begleittier haben, ist es erlaubt, bei Ihnen zu bleiben, wenn Sie Dienstleistungen in Anspruch nehmen:

  • Restaurants
  • Lebensmittelgeschäfte
  • Taxen

Es gibt keine Beschränkungen, welche Art von Tier als Servicetier verwendet werden kann. Ein Tier gilt als Diensttier, wenn:

 

Suche nach barrierefreien und barrierefreien Unternehmen

Beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise in Ontario mit dieser Auswahl an Reisezielen, Aktivitäten und Unterkünften, die darauf hinarbeiten, barrierefrei zu werden. Verwenden Sie diese Filter, um nach Tourismusunternehmen und -diensten in Ontario zu suchen, die die Mobilitätsanforderungen sowie barrierefreie Dienste und Einrichtungen bieten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.
 

Einige Aktivitäten sind aufgrund von COVID-19 eventuell leider nicht möglich.

Viele dieser touristischen Erlebnisse erfordern Voranmeldungen oder unterliegen COVID-19-Einschränkungen. Es ist wichtig, sich vor Reiseantritt direkt beim Anbieter zu erkundigen. Hole Dir jetzt die aktuellen Informationen.

Aktivitäten mit barrierefreien Optionen