Abseits Ausgetretener Pfade In Ontarios Südwesten

Regionale Besonderheiten Und Kulturelle Vielfalt

Empfohlene Reisedauer: 6 Tage

Zwei Menschen gehen auf einer Promenade über einen Sumpf, während die Sonne untergeht

Einige Aktivitäten sind aufgrund von COVID-19 eventuell leider nicht möglich.

Viele dieser touristischen Erlebnisse erfordern Voranmeldungen oder unterliegen COVID-19-Einschränkungen. Es ist wichtig, sich vor Reiseantritt direkt beim Anbieter zu erkundigen. Hole Dir jetzt die aktuellen Informationen.

Das Herz von Ontario

Im Westen Torontos erwartet Naturliebhaber ein Pflanzenparadies: Der Royal Botanical Gardens in Hamilton. Rund ums Jahr beeindruckt hier eine mehr als 1.080 Hektar üppige Gartenanlage und verzaubert als traumhafter Rückzugsort. Lasse Deine Sinne von der weltgrößten Fliederschau beflügeln und erfreue Dich an den exotischen Farben des überdachten mediterranen Gartens. Im Canadian Warplane Heritage Museum kannst Du sowohl die Fliegerflotte aus dem 2. Weltkrieg besichtigen, als auch Jets der Moderne. Die ehemalige Stahlstadt Hamilton verfügt über schöne Wanderwege entlang des Niagara Escarpments und beheimatet das Dundurn Castle. Einer der ersten Premierminister Kanadas hat sich mit diesem Schloss eine sehenswerte 40 Zimmer Residenz geschaffen. Indigene Traditionen erlebst Du in einem der vielseitigen Kulturangebote.

Bei einem Besuch von Long Point Eco-Abenteuer gleitest Du auf einer Seilrutsche durch den Karolinian Wald, ganz in der Nähe des Lake Erie, einem der großen Seen. In den Luxus-Glamping-Unterkünften in einer Wildnis-Suite kannst Du entspannt die Nacht verbringen, oder sie zum Sternegucken nutzen. Eine Weinprobe in einem der lokalen Weingüter, wie der Burning Kiln Winery, ist eine ideale Ergänzung.

Wo Die Alte Welt Die Neue Trifft

Unternimm eine Zeitreise ins malerische St. Jacobs, ein Ort, in dem das Mennonitenerbe gegenwärtig ist. Beginne Deinen Tag auf dem bekannten St. Jacobs Farmers’ Market, mit hunderten Verkaufsständen. Vom Old Order Mennonite Bauern über Künstler und Musiker bis hin zu Schreinern gibt es hier alles! Probiere  auf jeden Fall einen köstlichen Apple Fritter!

Mit einer Pferdekutschentour kannst Du eine Mennonitenfarm besuchen, eine seltene Gelegenheit. Auf dem Fahrrad erkundest Du mit Grand Experiences das Umland. Im Ortskern erwarten Dich Antiquitäten- und Möbelgeschäfte sowie Handwerkskunst. Kaufe als besondere Erinnerung einen der kostbaren handgearbeiteten Quilts und besuche das  Maple Syrup Museum of Ontario. Charmante Inns bieten Übernachtungsmöglichkeiten und hervorragende, regionale Küche.

Bühne Frei

Das weltbekannte Stratford Festival, zeigt neben den Stücken von Shakespeare und anderer klassischer Meisterwerke auch zeitgenössische Musicals. Das klassische Repertoire ist das größte seiner Art in Nordamerika.

Im Stadtzentrum gibt es etwas für jedermann - von lokalen Boutiquen bis hin zu Fashion oder Kunst.  Auch kulinarisch macht Stratford seinem Ruf alle Ehre. Gehobener Küche, herzhafte Gerichte aus den ländlichen Gegenden, innovative und saisonale Einflüsse erwarten Dich. Am Ende des Tages, entspannst Du Dich in einem gastfreundlichen B&B, The Arden Park, oder dem luxuriösen Bruce Hotel.

Go West!

Willkommen an Ontarios „Westküste”, den Orten und Stränden entlang des Lake Huron. Beginne Deine Tour in Goderich, den einmal Queen Victoria als „schönsten Ort in Kanada” bezeichnet hat und der für seine spektakulären Sonnenuntergänge bekannt ist. Das idyllische Dorf Bayfield ist seit jeher sehr beliebt bei Künstlern, Musikern und Schriftstellern.  Wenn Du das Ambiente der Küstenorte schätzt wirst Du die Kulisse Grand Bends mit Sandstrand und Wasser lieben. Eine kurze Fahrt in Richtung Süden bringt Dich zum Pinery Provincial Park, mit seinen traumhafte Sanddünen und einem der größten Eichenwaldbestände Nordamerikas.

Einfach Nur Geniessen

Reise nach Point Pelee, dem südlichsten Punkt Kanadas, der auf demselben Breitengrand wie das nördliche Kalifornien liegt. Vögel legen hier bei ihrer Migration im Frühjahr und Spätsommer einen Stopp ein, außerdem ist die Region auch für ihre Monarchfalter-migration und das dazugehörende Festival im Oktober bekannt – denke daher unbedingt an Dein Fernglas! Nach einer kurzen Fährfahrt gelangst Du nach Pelee Island, ein wahres Naturparadies. Wanderpfade, herrliche Strände, entzückende B&Bs und Restaurants – und die Pelee Island Winery – machen Deinen Aufenthalt zu einem wunderschönen Erlebnis.

Der fruchtbare Boden und das Mikroklima dieser Region liefern optimale Bedingungen für den Weinanbau. Besuche die Weingüter von Essex Pelee Island Coast (EPIC) Wine Country und verkoste die guten Tropfen. Im nahegelegenen Windsor solltest Du bei der JP Wiser Experience halten, um an einer Canadian Club Whisky - Verkostung teilzunehmen oder die „Drinks of Walkersville” Tour zu unternehmen. Vielleicht hast Du im Caesars Casino in Windsor zum Abschluss noch eine Glückssträhne?